Warum nehme ich nicht ab obwohl ich Sport treibe?

22 Antworten

Hi,

beim Abnehmen sind viele Dinge zu beachten z.B. Ernährung, Bewegung, Alter usw. Das wichtigste ist jedoch der Energieumsatz. Ich habe 18 kg in 6 Monaten abgenommen in dem ich von allem etwas beachtet habe. Ich habe morgens ganz normal gefrühstückt, mittags einen Joghurt und abends 2 Spiegeleier gegessen. Das habe ich 2 Wochen gemacht. Bin jeden Tag 6 Monate lang zusätzlich 1 Stunde laufen gegangen. Ebenfalls habe ich mir abends Zitrone und Petersilie gekocht und diese morgens auf nüchternen Magen getrunken. Nun habe ich wie gesagt 18 kg abgenommen. Möchte noch 2 kg abnehmen dann habe ich mein Idealgewicht.

Hoffe das du dein Ziel erreichst.

Viel Erfolg

Memo1974

Aber ich mache doch alles richtig! Ich esse weniger und gesünder, Morgens mehr als Abends, trinke viel Flüssigkeit, mache alle 2 Tage über eine Stunde Sport so das ich gut schwitze, esse an Sporttagen mehr Kohlenhydrate und an anderen Tagen weniger.

Und trotzdem nichts

0

Nur ein Vorschlag - offensichtlich hast Du Dich bereits ausgiebig über die Zusammenhänge informiert.

Du machst Sport im Fitnessstudio. Ein nennenswerter Energieumsatz findet dort aber nicht statt. Wenn Du aufs Laufband gehst, ist das wahrscheinlich nicht einmal eine Viertelstunde, das bringt Dir weniger als 200 kcal (=30g).

Nutze die Tage, an denen Du nicht im Fitnessstudio bist für weiteres Ausdauertraining. Wenn Du kannst, ist Laufen ideal, sonst kannst Du auch mit schnellem Gehen anfangen. Achte dabei darauf, dass Du Dich nicht auf die Fersen und vor allem nicht auf das gestreckte Knie fallen lässt. Beginne langsam und steigere die Dauer und die Strecke nur ganz allmählich.

Ich denke, eine besondere Kohlehydratzufuhr für die Fitness-Aktivität ist nicht sinnvoll, an diesen Tagen ist ein etwas höherer Eiweißanteil sinnvoll. An den neuen Trainingstagen ist ein höherer Kohlehydratanteil aber sinnvoll.

Gut ist schon mal, dass du vollkorn Produkte verwendest. Die sättigen einen schneller und sind auf Dauer besser geeignet. Man sagt auch das zwischen 2000-2200 der durchschnittliche Kalorienbedarf eines Erwachsenen ist. Wichtig ist: Süße Sachen komplett weg lassen oder maximal 1 Süßigkeit am Tag. Tee nur ungesüßt und am besten NUR Wasser. Proteinshakes (insofern du welche nimmst) ohne viele Kohlenhydrate, low Carb... Am besten alle Kohlenhydrate weg lassen und nur Fette und Eiweiß zu dir nehmen. Wie du weißt, sind Kohlenhydrate Zucker, zwar nicht direkt, aber aus Zuckermolekülen. Mageres Fleisch mit Spinat kann man oft Essen, da es fast keine Kohlenhydrate haben und viel Eiweiß sowie Fette. Du sollst natürlich jetzt nicht dir im Rewe eine super fettige Wurst holen, das meine ich mit den Fetten nicht- Gesunde fette! Aminosäuren, Vegetarische Öle, Kokos Öl zum Braten benutzen, mehr Pflanzliche Fette und regelmäßig Sport. Bei Fragen, wende dich ruhig weiter an mich :)

Es kann auch sein, dass du ja schon Idealgewicht hast, weswegen da nix mehr weg kommt. ;)

Das ist nicht richtig. Kohlenhydrate ganz weg zu lassen ist ungesund. Man braucht Kohlenhydrate als Energiequelle. Der Körper braucht Zucker. Denn sonst nimmt der Körper die Energie aus den Muskeln, statt Fett zu verbrennen. Denn dann werden die Muskeln kleiner und man hat dann eher Muskel abgenommen, und kein Fett

3
@ArchAngelSvenja

Naja, man kann ja auch so gesehen nicht Kohlenhydrate weg lassen, dass war eher falsch beschrieben. Aber der Rest, joa, sollte stimmen.

0

15kg Abnehmen gesund und schnell?

Hey Leute

Ich weiss, diese Frage existiert schon bestimmt 1000000 Mal im Internet. Auch ich gehöre zu den Personen, die scho jahrelang Internetbeiträge und Artikel lesen, Videos schauen, Diäten ausprobieren usw. Leider klappt das mit dem Abnehmen immer noch nicht.
Jetzt habe ich aber zum ersten Mal ein konkretes Ziel vor Augen und ich hoffe, das es endlich funktioniert. Kurz zu mir:

Ich bin 19 Jahre alt, weiblich, 1m56 gross und wiege 72 kg. Das sind 15kg zu viel, die dringend weg müssen. Meine Problemzonen sind der Bauch, die Oberschenkel, die Hüfte und mein Doppelkinn. Wenn man mich in normaler Kleidung sieht, würde man nicht unbedingt sofort sagen, ich bin übergewichtig. Trotzdem kann ich keine schönen Kleider oder enge Shirts mit Hotpents tragen. Mein Freund liebt mich so wie ich bin und zwingt mich zu nichts. Er unterstützt mich aber, wenn ich abnehmen möchte. Mein Problem ist, dass ich mir immer wieder vornehme, Sport zu machen, keine Schokolade zu essen usw. Leider habe ich einfach keine Disziplin. Ich kann es mir noch so odt sagen, ich greife trotzdem immer wieder in die Süssigkeitenregale im Supermarkt und wenn ich Zeit für Sport hätte, bin ich zu müde um aufzustehen.

Wir haben einen Kinderwunsch und ich möchte schwanger werden. Letzte Woche war ich beim Arzt und er hat mir gesagt, ich muss zuerst dringend abnehmen, bevor man mit einer Hormontherapie anfangen kann (ich habe PCO) Alles andere würde nichts bringen. Also ist es jetzt nicht mehr nur der Wunsch nach einer schönen Bikinifigur und einem gesünderen Leben, sondern auch der Kinderwunsch.

Habt ihr Tipps, wie ich abnehmen kann ohne Jojo effekt? Wie kann ich meinen Drang, meine Sucht nach Schokolade stillen? Wie kann ich mich dazu zwingen, sport zu treiben?
Danke für jeden Tipp!

...zur Frage

Wie kann man am besten in einem halben Jahr abnehmen?

Ich möchte bis zum nächsten Sommer (2019) gerne dünner werden. Deshalb hätte ich gerne Tipps wie ich soviel wie möglich bis zum Sommer abnehmen kann..dachte da schon an 15 Kilo oder mehr.. da ich noch Schüler bin habe ich auch nicht wirklich eigenes Geld um ins Fitness Studio zu gehen.

...zur Frage

Hypnotiseur für Gewichtsreduktion?

Hat jemand Erfahrungen mit einem Hypnotiseur, der einem einredet, dass Essen nicht gut oder eklig ist? Als Diät, mein ich. Damit man weniger isst.

Danke!

...zur Frage

Werde ich mich mit 8 Kilo weniger wohlfühlen?

Hallo:) werde ich mit 8 Kilo weniger mich wohler fühlen in mein Körper? Ich fühle mich nur noch fett und ekelig
Bin ca 164 groß
Und wiege 52 kg
Bin 15 Jahre
Ich bedanke mich für jede hilfreiche Antworte

...zur Frage

Fragen zum abnehmen und Gewichtsverlust?

Guten Tag. Ich bin noch in meinen Jungen Jahren, deshalb ist es denke ich noch sehr gut möglich Gewicht zu verlieren. Vor ca. 6 Wochen habe ich noch 116,7 gewogen. Und jetzt wiege ich genau 100 KG mit 0,5 KG +/- Ich möchte auf 80-85 KG kommen. Und meine Frage ist: Wird es schwerer Fett und Masse zu verlieren, wenn man immer dünner wird, oder wird es weiterhin schnell gehen. Ich werde noch mit dem Schwimmen anfangen 3x die Woche. Meine Ernährung ist eigentlich wie immer bloß das ich Zucker weglasse und deutlich weniger Esse (Aufjedenfall im Gesunden Bereich) Ich habe damals nur sehr gerne gegessen. Ich danke euch für Eure Antworten.

...zur Frage

Bin fett aber esse wenig?

Hey

Ich bin 11 Jahre alt und bin 1,56m groß und wiege 62, 1 kg. Nur ich weiß nicht warum das so ist Ich esse auch normal sondern ich esse auch am Tag wenig(bin so seid klein an tran gewohnt) warum ich nicht normal wiege. Ich wollte Fragen Warum ist das so? Wie kann ich ungefähr 20 kg abnehmen? Danke im voraus Lg:Aylina

PS: Bitte keine Antwort "haha warum bist du so dick" oder was weiß ich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?