Warum nehme ich mit 1200-1400 kalorien nicht ab?

5 Antworten

1300kcal sind für deine Größe viel zu wenig. Auch 2000kcal sind noch zu wenig! Du kannst und solltest mehr essen! Und BCAAs sind nicht auch nicht nötig. Weder zum abnehmen noch für den Muskelaufbau.

Auch ist dein Gewicht jetzt gerade so am untersten Normalgewicht. Mit 60kg hättest du wieder Untergewicht und das anzustreben zeugt von einem leicht gestörten Selbstbild. Du müsstet auch jetzt sehr schlank sein und von Dick bzw. Fett weit entfernt.

65 kg sind ein hervorragendes Gewicht für deine Größe, warum um Himmels Willen willst du abnehmen? Dein Körper ist wohl schlauer als du, der weiß, dass er nicht abnehmen muss. Wenn du klug bist, hörst du auf deinen Körper und unterlässt die Abnehmversuche.

ha, 70 kg ist das richtige gewicht für deinen körper.

der ist ja nicht so bescheuert wie du und weiß das.

recht hat er, daß er kein gramm her gibt, weil er gesund leben will.

Was soll man im Fitnessstudio machen, wenn man abnehmen möchte?

Ich weiß, es geht hauptsächlich um die Ernährung, möchte aber auch Sport machen. Was ist optimal, um viel Gewicht zu verlieren,aber keine Muskeln zu verlieren?

...zur Frage

Nimmt man im Kaloriendefizit immer ab?

Mein Grundumsatz beträgt 1526 Kalorien; heute esse ich insgesamt 1350 Kalorien und relativ viel Fett. Nehme ich damit (trotzdem) ab?

...zur Frage

Muskeln aufbauen ohne Fett?

Hallo,

ich möchte jetzt mit calisthenics anfangen um meinen Körper zu verändern. Im Moment wiege ich 73kg und bin 1.84m groß. Mein Ziel ist es einen athletischen Körper nächsten Sommer zu haben. Da ich im Moment schon einen körperfettanteil von ca. 19-20% habe möchte ich eigentlich nicht noch mehr fett zunehmen. Da fett ist bei mir aber nur am Bauch zu sehen. Um Muskeln aufzubauen hätte ich nun vor meine Kalorien um 200 hochzufahren. Ist das eine gute Idee? Wie viel kg pro Woche währen dies?

Wie oft in der Woche sollte ich denn trainieren?

Danke :)

...zur Frage

Abnehmen mit 400 kalorien am tag?

Hallo ich bin 16 und will dringend abnehmen, nehme ich mit 400 kalorien und 25 gramm fett am tag ab? Und wird es schnell gehen? Also das abnhemen? Nur zur info ich bin 168 cm und wiege 56 kilo

...zur Frage

Sind zum abnehmen die Kalorien oder die Makros (Nährstoffe) entscheidend?

Ich zähle derzeit mit der App Yazio meine Kalorien. Ich möchte 5kg abnehmen und leichte Muskeln aufbauen.

Mein Kalorienbedarf liegt bei 1788 Kalorien im Tag. Diese überschreite ich nicht. Allerdings überschreite ich oft die Nährstoffe. Gestern z.B.:
Eiweiss: 124g von 109g genommen
Fett: 80g von 58g genommen

Kohlenhydrate: Nur 127g von 196 g

Das berechnet es dann folgendermassen:
1788 Kalorien (Ziel) - 1684 Kalorien (Nahrung zu mir genommen) + 100 Kalorien (Sport) = 204 Kalorien übrig

Ich hätte also noch 204 Kalorien übrig, obwohl ich beim fett und Eiweiss drüber liege. Darf ich nun sogar noch etwas essen oder habe ich nicht erfüllt?

...zur Frage

Ist weight watchers ungesund und kann man einfach Kalorien zählen?

Stimmt es, dass weight watchers ungesund ist? Weil da verzichtet man ja immer auf Fett und Fett braucht man ja.

Und außerdem warum Points zählen? Ist es nicht besser, einfach Kalorien zu zählen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?