Warum nehme ich mit 1200-1400 kalorien nicht ab?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

1300kcal sind für deine Größe viel zu wenig. Auch 2000kcal sind noch zu wenig! Du kannst und solltest mehr essen! Und BCAAs sind nicht auch nicht nötig. Weder zum abnehmen noch für den Muskelaufbau.

Auch ist dein Gewicht jetzt gerade so am untersten Normalgewicht. Mit 60kg hättest du wieder Untergewicht und das anzustreben zeugt von einem leicht gestörten Selbstbild. Du müsstet auch jetzt sehr schlank sein und von Dick bzw. Fett weit entfernt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

65 kg sind ein hervorragendes Gewicht für deine Größe, warum um Himmels Willen willst du abnehmen? Dein Körper ist wohl schlauer als du, der weiß, dass er nicht abnehmen muss. Wenn du klug bist, hörst du auf deinen Körper und unterlässt die Abnehmversuche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mädchen, Du kriegst weibliche Rundungen. Schluss mit Bohnenstange!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grulou125
18.05.2017, 16:29

ähm nein....ich war nie eine bohnenstange, und ich bin generell nicht der typ der "Rundungen" hat....deswegen mache ich ja auch den Sport...aber es ist eindeutig fett...keine Rundungen. Und btw, das was du machst ist Skinny-Shaming und fast so schlimm wie Fat-Shaming....beides auf jeden Fall weit entfernt von einer nützlichen Antwort

0

ha, 70 kg ist das richtige gewicht für deinen körper.

der ist ja nicht so bescheuert wie du und weiß das.

recht hat er, daß er kein gramm her gibt, weil er gesund leben will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei 1,77 und 65 kg hast du kein Gewichtsproblem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?