warum nehme ich jetzt nicht mehr ab?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Du isst einfach das Doppelte von mir.( 1,60m 51kg) ich mache 2 mal die Woche Sport damit ich auch in der Schwangerschaft fit bleibe. Ob du genug Sport machst kann ich dir nicht sagen. Ich finde zum Abnehmen sollte man jeden Tag oder jeden zweiten Tag unterwegs sein. Das kann ein Workout sein, oder eine Stunde Laufband . Dann ist noch die Frage wie nimmst du diesen kcl Berg auf? Eis, Brot, Süßigkeiten, Cola etc, fertig Gerichte ? 

Wenn du dir kcl nur durch ausgewogene Ernährung zu dir nimmst und es viel Obst und Gemüse beinhaltet bist du da zumindest schonmal auf dem richtigen Weg. 

Der kcl Umsatz des Menschen ist individuell aber für eine Frau liegt der ca bei 1300 und Männern 1600 da bist du ziemlich weit drüber. Ob du wirklich so einen hohen Grundumsatz hast kann dir nur ein Arzt oder ein ausgebildeter Fitness und abnehmen Trainer sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Freakygirly123
13.07.2016, 16:11

Aber der Grundumsatz ist ja was anderes, als der Leistungsumsatz und man soll auf jedem Fall darüber bleiben. 

Ich nehme die Kalorien wirklich ausschließlich über gesunde und ausgewogene Nahrung zu mir. 

0

Du hast Muskeln auf und Fett abgebaut. Muskeln wiegen auch was. Ich würde an Sporttagen wo du eh schon an Kalorien verlierst den Grundunsatz nicht senken. Es geht weiter. Jeder hat mal ne Zeit wo nichts mehr geht, Vor allem geh nicht dauernd auf die Waage das demotiviert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt immer darauf an, wo du schon stehst mit deinem Gewicht. Wenn du schon Idealgewicht hast, wird es natürlich immer schwieriger, Gewicht zu verlieren. Denn durch Sport wächst der Muskel, der wiegt natürlich auch. Aber du könntest die Kalorienzufuhr bei Sporttagen etwas reduzieren, (200- 300 Kal). Dann wirst du sicher eine Veränderung sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Freakygirly123
13.07.2016, 07:15

Wäre ich denn dann nicht Unter dem Grundumsatz? Die ungefähr 600 sportkalorien muss man ja noch dazuzählen, oder? 

1

Dein Grundumsatz sinkt parallel mit deinem Gewicht. Vielleicht hast du kein Kaloriendefizit mehr ? Die größten Fehler sind dabei das Unterschätzen von Kalorienaufnahme und das überschätzen von Kalorienverbrauch. Ost sind fehlerhaft Angaben im Internet schuld. Es wird z.B.960kcal Verbrauch bei einer Stunde Fahrrad fahren angegeben. Schafft vielleicht ein Profi aber kein Amateursportler. 600 kcal beim Sport halte ich für möglich aber das ist viel Arbeit.

Nach längerer Diät sind 0,5-1 Kilogramm Abnahme im Monat schon ganz gut. Es geht immer langsamer runter und da die Tagessform schon 1-2 Kilo schwankt, kann es den Eindruck erwecken, dass es nicht mehr weiter geht.
Weiter am Ball bleiben. Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du sport treibst bauen sich deine muskeln auf wer hätte es gedacht xD und die wiegen mehr als fett weswegen du dein gewicht hältst wenn nicht sogar wieder steigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hoegaard
13.07.2016, 06:52

Wer abnimmt, bewegt weniger Körpergewicht, und baut dadurch eher Muskeln ab, was dem Aufbau durch Sport entgegensteht. Wer hätte es gedacht.

Sowas ist in den meisten Fällen Selbstbetrug

0

Nach einigen Sport bauen sich die Muskeln auf. Du nimmst zu, aber nicht wegen Fett, sondern wegen Muskeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2300 Kalorien am Tag? Da würde ich auch nicht abnehmen, vor allem, wenn man bedenkt, dass man bei Sport dazu neigt, sich zuviel Kalorien anzurechnen, beim Essen allerdings zuwenig.

1500, Maximum. Zu Ammenmärchen wie dem "runterfahrenden" Stoffwechsel empfehle ich das Buch "Fettlogik" von Nadja Herrmann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Freakygirly123
13.07.2016, 07:12

1500, echt? Aber das wäre dann ja gerade mein mein Grundumsatz.. 

0

Wie viel Gewicht hast du denn noch auf denn Schwabbelarmen wenn man fragen darf?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Freakygirly123
13.07.2016, 07:13

Ich möchte noch 5 kg abnehmen, wie zur Zeit 63 bei 171cm 

0

Es kann mehrere Gründe haben, ist aber völlig normal und auch gut so. Denn dein Körper hat beim Abnehmen Stress. Gönn ihm diese Pause und mach gewohnt aber nicht übertrieben weiter.

Ein Grund wäre z.B., dass du derzeit gut Muskeln aufbaust. Muskeln sind bekanntlich schwerer als Fett.

Ein anderer Grund wäre, dass du zuviel Muskeln abgebaut hast. Dadurch sinkt natürlich auch dein Grundumsatz. Wenn du jetzt deine normale Kalorienmenge zu dir nimmst, isst du womöglich so viel, dass sich keine Gewichtsreduktion einstellen kann.

Noch ein anderer Grund könnte sein, wenn du deine Ernährung komplett umgestellt hast, dann kann der Körper von der Nahrung nicht alles verwerten. Du verwertest also weniger Kalorien, als die Nahrung hat. Nach einer gewissen Zeit gewöhnt sich der Körper an die Nahrung und kann mehr verwerten, damit steigt deine eingenommene Kalorienmenge. Also isst du jetzt womöglich wieder so viel, dass du nicht abnehmebn kannst.

Aber generell gilt, was du auch verstanden hast: Kaloriendefizit = Abnehmen

Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Freakygirly123
13.07.2016, 07:14

Baue ich denn beim kardio Training so viele Muskeln auf? Ich mache ja kein Muskeltraining

0
Kommentar von DeMonty
13.07.2016, 07:33

also muskeln baust du da natürlich auch auf, aber ganz andere und vor allem nicht so massig. deine beine arbeiten bestimmt viel (stepper, fahrrad) und deine waden und oberschenkel legen da natürlich auch zu.

0

Du wirst Muskeln aufbauen durch den Sport! Da nimmt man fast noch zu, allerdings durch Muskeln. Und dann ist es ja so, dass, wenn es ans Körperfett geht, da hat man das Gefühl, es passiert nichts mehr auf der Waage.

Vielleicht sind ja 2300 Kalorien während des Sports doch etwas zu viel?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Freakygirly123
13.07.2016, 07:10

Ich mache an Sport nur kardio, immer eine Stunde crosstrainer, baut man dadurch denn wirklich so viele Muskeln auf? Extra Muskeltraining mache ich ja keins. 

Und ich weiß nicht, ich habe einfach an Sporttagen die 600 Kalorien dazugerechnet, die ich extra verbrenne.. 

ich hab halt Angst, dass ich unter den Grundumsatz komme.. 

soll ich an Sporttagen dann die Kalorien auch bisschen denken? 

1

Muskeln wiegen mehr als fett merk dir das
Der junge hat recht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?