Warum (natürlich nicht immer) ist Technik eher eine "Männersache" als eine Frauensache (Technik in Form von Programmierung etc...)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist historisch so gekommen und heute unvernünftig.

Technische Arbeit am Hochofen, an Dampfmaschinen, an Walzwerken war zu anstrengend für Frauen. Aber das ist heute passe. Heute wird Technik anders erlebt und da gibt es kein sinnvolles Argument gegen eine Beschäftigung von Frauen.

PS Ich habe in meiner Familie zwei Ingenieurinnen.

Ich denke mal, daß es sich da um ein kulturelles Phänomen handelt, welches in Zukunft immer mehr an Bedeutung verlieren wird. Erziehung und Vorbilder spielen da wohl eine große Rolle, Medien, Werbung, etc.

Männer beschäftigen sich einfach öfter mit Technischen Dingen und versuchen Probleme immer erst selbst zu lösen. Durch diesen "Learning by Doing" Effekt fuchsen sich Männer immer weiter in die Details der Materie hinein.
Frauen hingegen sind bei Problemen oft zu ungeduldig. Wenn am PC oder am Smartphone was nicht geht nerven sie sofort ihren Freund damit, anstatt das Problem erstmal selbst anzugehen. Durch dieses "lösen lassen" kommt kein Lerneffekt zustande und beim nächsten Problem wird wieder der Mann genervt.

Mann sollte das aber nicht pauschalisieren. Es gibt auch weibliche Techniker und Männer mit zwei linken Händen.

Zur Antwort von Retniw:

Die Arbeitsweise und das Problemlösungsverhalten ist tatsächlich unterschiedlich.

Männer arbeiten linear. Sie lösen ein Problem nach dem anderen, fangen ein neues Problem erst an, wenn das vorhergehende gelöst ist.

Frauen können gleichzeitig die verschiedensten Sachen bearbeiten.

Das ist totale Fiktion ...

0

Gagenfrage,schminkst du dich? Machen ds Freunde? Männer und Frauen denken anders. Ich frag auch nicht warum so wenig Jungen nicht mit Puppen oder Princessinenschlösser spielen.

Unsere Tochter hat nie mit Puppen oder Prinzessinenschlössern gespielt, sondern Ikea-Schränke zerlegt.

0

Ich glaube auch, dass Frauen weit mehr abhängig von Smartphones sind als Männer.

0
@Retniw98

richtig ... es muss ja schliesslich auch Menschen geben, die die Smartphones streicheln und sauberhalten ....

0

Was möchtest Du wissen?