Warum Nanobeschichtung beim Auto nicht Serienmässig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Weil die NAnobeschichtung sowieso nicht ewig hält. An den 5 € kanns ja wohl nicht liegen.

Das is das gleiche Prinzip wie bei Glühbirnen... Es gibt Glühbirnen die halten Jahrzehnte bevor sie kaputt gehen... Aber die werden nicht verkauft weil dann der Umsatz einbricht...

Wenn alle Autos diese Beschichtung hätten, dann bräuchte man nur noch einmal im Leben des Autos Scheibenwischblätter...

bosst84 03.02.2015, 08:19

Das ist leider auch meine Vermutung.. Ist wohl so :(

0
prohaska2 03.02.2015, 18:02

Äh ... Glühbirnen sind vom Markt ... oder nicht?

0
prohaska2 03.02.2015, 18:03
@prohaska2

... aber wenn man sie nicht verkaufen darf, halten sie natürlich ewig. Hatt' ich übersehen.

0
PissedOfGengar 04.02.2015, 07:27
@prohaska2

Wasn das für ne Buchstabensuppe :D jetzt nochmal klar und deutlich... Was wolltest du sagen?

0

Natürlich gibt es immer einen Grund warum nicht in jedem Auto High End Technologie verbaut wird. Wie so oft im Leben geht es um Geld. Manche Autos sind sehr günstig in der Anschaffung, da würde der hersteller drauf zahlen

Die hohen Kosten

bosst84 03.02.2015, 08:18

Es gibt Autos die kosten 1'000'000.. Aber auch die haben meines Wissens keine dauerhafte Nanoversiegelung... :|

0
myliebling 03.02.2015, 10:02
@bosst84

nur solche Autos sind auch Einzelstücke, und nicht für den "Otto Normalverbraucher"

0

Was möchtest Du wissen?