Warum nagen Nager alles an?

6 Antworten

Ich lache mich gerade tod.

Das ist ihnen wohl angeboren.

Ein Biber haut riesige Bäume um. Habe das mal im Fernsehen gesehen.

Besser als jeder Holzfäller.

Das machen sie, um an die Baumkrone zu kommen. Sie können nicht klettern.

Mario

Aber wenn sie eine Postkarte anfressen machen sie das ja nicht um an die Baumkrone zu kommen? Verstehe die Antwort nicht ganz

0

Sie müssen nagen, sonst werden sie aus der Ordnung der Nagetiere (Rodentia) ausgeschlossen.

Woher ich das weiß:Recherche

Nagetiere nutzen das um ihre Umgebung zu erkunden. Menschen fassen Dinge an oder betrachten sie genau. Nagetiere nagen Sachen an um mehr darüber zu erfahren, ähnlich wie kleine Kinder die Dinge in den Mund stecken und sie so näher erkunden.

Wäre es dir nicht langweilig dein ganzes Leben nur in einem Käfig oder bestenfalls in einem Zimmer eingesperrt zu sein?

Und da ist es doch logisch dass die Tiere wenn sie schon mal aus dem Käfig kommen auch alles ganz genau unter die Lupe nehmen.

Alles Zellulose, alte Unterlagen, so aus den Zwanzigern mögen sie auch lieber als neues Papier

Habe aber nur neues Papier...

0
@BlueIceDragon

Dann hast du keinen Vergleich, wie großflächig sie alte Unterlagen einfach wegfressen

0
@Quaeror

Nee hab ich nicht. Aber meine Frage war ja, warum sie es machen...

0
@BlueIceDragon

Früher gab es nicht das schicke Holzfreie chemisch gereinigte Papier und Papier wird nunmal aus Holzfasern hergestellt - also Futter, mehr oder weniger lecker.

Wenn du beobachtest und vielfältiges futter anbietest, wirst du feststellen, dass sie immer wechseln, was sie gerade mögen, das verhindert Mangelerscheinungen biei energiearmer Ernährung.

In der DDR haben sie Versuche gemacht, Kühe mit alten Zeitungen zu füttern, das geht mit entsprechenden Zusätzen (Harnstoff), nur die Druckerschwärze können sie nicht ab.

0

Was möchtest Du wissen?