Warum muss Wein im Liegen gelagert werden?

8 Antworten

damit der korken umspült wird und nicht austrocknet; ansonsten kann luft an den köstlichen rebsaft gelangen und der wein oxidiert, wird vielleicht korkig.

Wenn man einen Naturkorken hat und keinen Kunststoff Stopfen ist das nötig, damit der Kork feucht bleibt und somit die Flasche weiterhin versiegelt. Würde er austrocknen könnte Luft in den Wein gelangen.

Es muss nur Wein liegend glagert werden, wenn ein echter Korken in der Flache steckt. Wenn der Korken keine Feuchtigkeit bekommt, kann er spröde werden und zerbröseln. Egal ist es bei den Kunststoffkorken oder dem Schraubverschluss.

Was möchtest Du wissen?