Warum muss Russland die Gebiete die sie kleineren Ländern im 2 Weltkrieg gestohlen haben nicht zurück geben?

12 Antworten

Hei, FCRiga2003. manchmal geht die Geschichte einfach über solche Fragen hinweg. Was die Westgrenzen Russlands angeht - dort herrschte die Sowjetunion, die inzwischen zerfallen ist. Wenn du Revision betriebest, müsste die Ukraine sich von ehemals polnischen Gebieten trennen. Und Russland holt sich gerade die Gebiete der Ost-Ukraine "zurück"

Erneute Grenzverschiebungen kann man den Menschen, die dort leben, nicht zumuten. Oder so. Grüße!

Wieso sollte es die Territorien zurückgeben. Gäbe es durchaus plausible Gründe seitens Russlands die Territorien zurückgeben? NEIN, also werden diese auch nicht zurückgegeben. Hitler hat nunmal den Krieg verloren. Der Verlierer gibt seinen Anteil ab. So war es doch in jedem Krieg...

Warum sind die Eroberungen unrechtmäßig? Nennen Sie bitte plausible, vollständig nachvollziehbare Nachweise. Fast alle Staaten haben im Laufe ihrer Existenz, je nach Zeitspanne, andere Staatsgrenzen besessen.

Meiner Meinung nach, kann sich jeder über irgendwelche, ihm nicht passenden Staatsgrenzen aufregen. Diese sind jedoch offiziell festgelegt und von der Mehrheit akzeptiert. Desshalb sollten diese auch toleriert werden. Ansonsten könnten sich ja alle Staaten beklagen, weshalb ehemalig zu ihnen gehörige Territorien nun zu anderen Staaten gezählt werden. Zumal gibt es meiner Meinung nach auch im Westen, Staaten die "unrechtmäßig eroberte" Territorien besitzen.

Da kann sich jeder soviel beklagen wie er will. Wie du siehst, ist es scheinbar rechtskonform, dass diese Territorien Russland(...) angehören.

Und außerdem, wieso sollte Weißrussland eine Diktatur sein. Dafür haben Sie ebenfalls keine richtigen Nachweise, die dies belegen könnten. Zumindest bin ich der Ansicht, (da ich erahne, welche Aspekte Sie zum Vorschein bringen würden), dass ich diese Aussage sicherlich widerlegen kann.

Trotz alledem,

Beste Grüße.

Weil aus zweimal Unrecht nicht Recht wird. Die Bevölkerung in diesen Gebieten ist miettlerweile zum größten Teil russisch. Laut Wikipedia leben in Viipuri zu 90% Russen. Im ehemaligen Galizien wird es ähnlich sein. Warum sollte man die Menschen, die dort seit drei Generationen leben und die für die Umsiedlung ihrer Großeltern und Urgroßeltern nicht können, zwangsweise umsiedeln oder in ein ihnen fremdes Land überführen? Wenn jedes Land die Ländereien fordert, die ihm irgendwann einmal in Geschichte gehörten, werden wir nie Frieden in Europa haben.

In Daugavpils leben auch mehrheitlich Russen trotzdem haben wir es zum Glück nach dem Ende der Sowjetunion zurück bekommen

1

Hättest du selbst dich getraut die von Sowjetunion eroberten Gebiete zurückzufordern? Ich erinnere dich daran, dass sie 11 millionen Soldaten verloren haben, und immer noch ein paar millionen mehr hatten. Also nochmal, hättest du dich getraut, das Land mit der damals größten Armee, die unter anderem viele Gräueltaten wie die Vergewaltigung von ein paar millionen deutschen Frauen angerichtet haben, herauszufordern?

Dies soll nicht herabwirkend sein, sondern dir zeigen, wie sich die Regierungen der betroffenen Länder gefühlt haben. Bitte vergib mir, wenn mein Ton irgendwie beleidigend wirkt.

Warum sollten sie das auch den Deutschland war besiegt aber es gab ja auch tausch gebiete! Russland hat ja Nichtmal das Gebiet der DDR zurückgeben das hat nochmal 40 Jahre gedauert und das auch nur weil die menschen dort das so in massen verlangt haben das die mauer fiel!

Im Gegensatz zu Deutschland waren diese Länder unschuldige Opfer die sich nur wehren mussten

2
@FCRiga2003

So einfach ist das auch nicht zu sehen den Deutschland war auch in gewissem mass ein opfer von wahnsinnigen und Ach die ach so Unschuldigen opfern haben oft das selbe getan wie Deutschland mit den Juden!

1
@FCRiga2003

achja Polen wurde doch von den Russen mit erobert.Finnland wurde von der UDSSR angegriffen

0

Was möchtest Du wissen?