Warum muss Rotwein atmen (dekantieren) und Weißwein nicht?

4 Antworten

... nicht jeder Wein muss dekaniert, belüftet etc. werden - Weißweine, die lange im "Holz" waren, werden auch "umgeschüttet". - Meistens kann man den Wein "aus der Flasche" einschenken. Ich nehme gerne ein großes Glas, schütte es 1/3 voll und trinke daran über einen längeren Zeitraum. Oft ändern sich "Duft" und "Aroma" im 3-5-Minuten-Takt (es lohnt sich auch den Schluck mehrere Sekunden im Mund zu bewegen). Durch den Sauerstoff reagiert der Wein, er ändert sich: er wird (hoffentlich) runder, eleganter, reifer. - Die Temperatur des Weines ist aber auch zu beachten - zu warm (Zimmertemperatur) ergibt einen starken Alkoholgeschmack. - - - http://www.youtube.com/watch?v=tNVp0nTDYUE

Auch eine dieser gerne verbreiteten Fehlinformationen. Richtig ist: Rotwein muß längst nicht immer dekantiert werden, auch bestimmte Weißweine werden besser dekantiert. Das ist immer von der Machart der Weine, der Rebsorten und dem Alter abhängig.

Was möchtest Du wissen?