Warum muss Mann sich nach dem urinieren die Hände waschen?

23 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil es keine Männerhand ansiehst ob sie gewaschen is oder nich - also darum is beie Frauen woll sicherheitzhalber nie Sitte geworden auch uns Männer mit Handkuss zu begrüssen........ ;o)) ;o)) ;o))

Lieber BreitenSportler - also da gibt das nen uuralten Spruch - für Dich hol ich den extra ma wieder raus (den Spruch!) :

"Vor den Klo un nach den Essen

Händewaschen nich vergessen!"

0

meiner Meinung nach sollte man es einfach machen. sicherlich sind die Hände durch den Toilettengang nicht enorm verschmutzt worden, aber sie sind trotzdem dreckig. bei jeder Klinke die man anfasst werden sie von vielen tausend bakterien beschmutzt. Sonst komme ich kaum dazu meine Hände auch mal einfach so zu waschen. vor und nach dem Essen ist ja wohl klar, aber sonts mache ich das halt kaum. also ist es für mich einfach zusätzlich um meine Hände sauberzuhalten. in diesem Sinne ist es doch eine nette Tradition.

Wenn ich wüste, daß ein Jemannd mir seine Hand gibt und seine Hände nach dem Toilettengang nicht gewaschen hätte, wäre für mich unerträglich.Dem jenigen würde ich nie wieder die Hand geben.Schon alleine der Gedanke daran, würde ich das Würgen kriegen.

Was möchtest Du wissen?