Warum muss man von Lachgas lachen?

5 Antworten

Also ich muss den anderen Antworten widersprechen. Von Lachgas kriegt man wohl richtig krasse Lachanfälle! Das sind ganz klar keine Muskelzuckungen, sondern echtes Lachen. In der medizinischen Dosis ist das vielleicht anders. Aber in der "Drogendosis" kommt eine unglaubliche Euphorie zustande, und das is wahrscheinlich der Grund für das Lachen. Man lacht sogar, wenn weit und breit keiner um einen herumsteht!

Man muss sehr wohl davon lachen :D Weiß zwar nicht warum, aber es gibt so tolle Teile, die nennen sich Sahnekapseln. Da sind ungefähr 10g Lachgas (N2O) enthalten. Und dann gibts da eine tolle Seite namens Lolgas.de und da kann man so Entkapsler kaufen (im Nachhinein kann man die in ner guten Werkstatt selbst machen). Auf jedenfall kommt da die Kapsel rein, ein Luftballon oben drauf und dann lässt man das Gas langsam in den Luftballon. Dieses Gas paar mal inhalieren und du bekommst den übelsten Lachflash. Gibt aber auch Leute die drauf nicht lachen müssen. Hatte aber bisher nur 2 Leute die nur gegrinst haben und mehr nicht. Aber lachen tun die meisten :D

Das ist falsch. Nur weil im Namen "Lach" vor kommt, heißt das nicht, dass Du davon lachen musst.

Bei einer Nakose, wurde mir Lachgas mit zugesteckt, da musste Ich kurz lachen ^^

0
@Qoolize

Das war kein "echtes Lachen" sondern nur das Zucken deiner Muskeln.

0

Was möchtest Du wissen?