Warum muss man sich bei einer Oper schick anziehen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für einen festlichen Abend in einem schönen Opernhaus, in dem hervorragende Künstler und Musiker ihr Bestes geben, sollte man sich auch zur eigenen Freude und auch aus Respekt für die schöne Umgebung angemessen kleiden, wenn das möglich ist, schließlich ist es kein alltägliches, sondern ein besonderes Erlebnis, Es ist ein Irrtum von einigen Antwortern, die schreiben, Opernbesucher wären hochnäsig, denn die meisten freuen sich sehr auf die Oper, weil sie die Musik lieben. Ich gehöre dazu und freue mich über jeden jungen Menschen, der die Oper entdeckt. Ich habe schon öfters junge Leute in Jeans in der Oper gesehen, die begeistert Beifall spendeten und die sich, weil sie halt wenig Geld haben, trotz einfacher Kleidung den Opernbesuch nicht nehmen ließen. Das Wichtigste ist eben die Freude an der musikalischen Kunst und nicht die Kleidung. Aber etwas Adrettes hat doch wohl jeder im Schrank.

Ein hübsches Publikum motiviert auch Opernsänger und Orchester. Außerdem sieh es als eigene Wertschätzung an Dich selbst, die schicke Kleidung. Muss ja nicht gerade dass Teuerste sein. Frage im Vorraus nach, welche Kleidung verlangt wird. Ist bei jeden Opernhaus verschieden, aber meide auf jeden Fall: Ausgefranzte Jeans.

Es stellt auch in dir eine gewisse Reife dar, wenn Du dich schick zu kleiden weisst.

Genieße deinen Abend in der Oper

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Inzwischen ziehen sich nicht mehr alle überelegant an. Es passiert übrigens rein gar nicht, manche werden dich vielleicht komisch anschauen aber vielleicht nicht mal das. Unter der Woche kommen viele Schüler oder Studenten, die haben nicht unbedingt Geld für elegante Kleidung.

Die Oper als Kunstform ist als Teil feudalistischer Herrschaftskultur entstanden. Sie ist also die Abendunterhaltung der "gottgewollt" priviligierten "oberen Zehntausend" gewesen. Leibeigenen und Bediensteten stand sie nicht offen!

Die "Idee", sich chic zu machen zu einem Opernbesuch, dürfte da ihre Wurzeln haben... In der Realität aber stelle auch ich immer wieder fest, ziemlich overdresst zu sein, wenn ich da mit Anzug und Krawatte auflaufe. :-)

Du musst nicht!!-- Du kannst, zumindest bei uns in Europa, so gehen, wie Du Dich wohl fühlst.--- Dabei unterstelle ich, dass Du Dich in sauberer Kleidung wohl fühlst.

Also, viel Spass beim Opernbesuch!

Sag das wem du willst, aber zeig mir den Punker, den die reinlassen.

0

Was möchtest Du wissen?