warum muss man schwimmen lernen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

ich geb dir mal ne kleine aufgabe

wieviel % der Erdoberfläche besteht aus Wasser?

such dir mal das ergebnis und überlege dann obs schaden kann wenn jemand schwimmen lernt, man kommt auch ohne schwimmen zu können durchs leben, es wird dir aber nicht schaden es zu können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muss gar nicht, und Fahrradfahren auch nicht. Inliner und Skateboard auch nicht, Geschichte und Kunst auch nicht. Usw. Aber wenn du mehr kannst, ist dein Leben reicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man vorhat zu schwimmen wäre es nicht schlecht es zu können.

Außerdem wenn man mal versehentlich in einem tiefen gewässer reinfällt kann es dein Leben retten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das weißt du spätestens wenn du mal in Seenot gerätst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit man nicht ertrinkt, wenn man mal in Wasser fällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man "muss" nicht, man sollte es, damit man es im weiteren Leben evtl. etwas besser hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum nicht? willst du nicht mal in wasser? Schwimmbad usw? Also ohne zu sterben meine ich:P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Müssen tut man nicht. Ist aber eine Empfehlung. Wenn du nicht willst den Kern es eben nicht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es sehr viel Wasser gibt .......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit kann man sich über Wasser halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es könnte dir das Leben retten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?