Warum muss man nach dem Bier trinken so viel pinkeln?

8 Antworten

Der Großteil liegt an dem Alkohol der im Bier ist. Der Alkohol hemmt das Horman ADH (Antidiuretisches Hormon) was normalerweise die Aquaporin kanäle im distalen Tubulus und dem Sammelrohr, in der Niere öffnet. Durch diese Kanäle kann normalerweise das Wasser resorbiert werden wodurch im endeffekt 99% des Primärharns resorbiert wird. wie gesagt durch die Hemmung von ADH kann nicht soviel Wasser resorbiert werden was dann ausgeschieden werden muss. In kombination mit der großen Menge an Flüssigkeit ist es also kein wunder das wir so oft aufs Klo müssen nach bier. (das erklärt übrigens den "Kater" am nächsten morgen.)

Gruss SBardosi

genau so ist es

0

Der Körper braucht Flüssigkeit, um den Alkohol abzubauen. Und dieses Abbauprodukt muss dann fix raus, damit weiter abgebaut werden kann.

Es sind mehrere Faktoren. Die wichtigsten sind die Flüssigkeit Bier und der Alkohol.Bier wird durch verschiedene Faktoren der Herstellung sehr schnell aus dem Darm aufgenommen (z.B. Hofen, Malz).Durch den Alkohol werden die Blutgefässe erweitert, Folge ist eine verbesserte Herztätigkeit, die wiederum eine verstärkte Nierentätigkeit bewirkt, die wiederum eine schnellere Flüssigkeitsausscheidung.Alles klar ???

Physiologische und Physische Abhängigkeit von Alkohol?

Was ist der Unterschied zwischen physiologischer und physischer Abhängigkeit von Alkohol und was bedeutet das überhaupt? Gibt es dafür Symptome oder Anzeichen? Und was sind typische Kurzzeitfolgen und Langzeitfolgen von Alkohol?

...zur Frage

Habe ich eine Prostatavergrößerung?

Hallo Leute,

ich möchte euch gerne mein Anliegen schildern. Vorab ich bin 20 Jahre alt und ein Mann

Ich habe schon seit längerem Probleme mit meinen Harndrang der unterschiedlich stark sein kann. Manchmal gehe ich 15 mal auf die Toilette am Tag weil ich ständig das Gefühl verspüre das ich pinkeln muss. Jedoch kommen immer jemals kleinere Mengen Urin raus würde ich sagen. Schon nach dem entleeren der Blase spüre ich Minuten danach ein erneutes Gefühl das ich meine Blase entleeren muss. Es schränkt mich wirklich kn der Lebensqualität ein besonders wenn ich draußen bin. Bevor ich das Haus verlasse verspüre ich immer den Drang mehrmals auf Toilette zu gehen weil ich Angst habe draußen oder bei der Autofahrt keine Möglichkeit zu haben auf Toilette zu gehen. Den Harndrang zurückzuhalten ist sehr unangenehm und ich habe keinerlei Möglichkeit mich auf Dinge zu konzentrieren mit einen ständigen Gefühl pinkeln zu müssen.

denkt ihr ich habe eine Erkrankung er Organe ? Oder der Prostata ?

...zur Frage

Reizblase- was tun?

Seit einigen Wochen habe ich einen ständigen Harndrang, doch wenn ich auf dem Klo bin kommt kaum etwas raus. Besonders schlimm ist es, dass ich nachts mindestens einmal aufwache um aufs Klo zugehen. Jetzt frage ich mich, ob ich eine Blasenentzündung oder eine Reizblase hab. Ich denkt eher nicht, dass es eine Blasenentzündung ist, da ich eigentlich keine Schmerzen beim pinkeln habe. Kann mir jemand sagen was man gegen eine Reizblase machen kann und ob es vllt Medizin rezeptfrei dagegen gibt?

...zur Frage

Warum heißt Bier eigentlich Bier?

HalliHallo meine Lieben; hätte da mal eine Frage. Heute haben wir Bio gelernt dass Bier hauptsächlich: Hopfen und Wasser enthält... ABER kein “Bier“!!! Wenn das also nicht drinnen ist, warum heißt das dann so (und ist das nicht sogar Kundenbetrug)?!

...zur Frage

Warum muss man beim Biertrinken mehr pinkeln als bei anderem Alkohol?

...zur Frage

sind Europäer trinkfester?

Hab ich gehört.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?