warum muss man mit Anhänger langsamer fahren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

weil es der Gesetzgeber so vorschreibt - ausserhalb sind da 80 vorgegeben - mit paar Besonderheiten auch 100. 

Wichtig ist immer die Beladung des Hängers - 

man sollte auch das zulässige Gesamtzuggewicht beachten - bis 3,5 T reicht der B 

nicht ganz richtig. Außerhalb geschlossener Ortschaften meist sogar nur 60 - genau wie für LKW über 7,5 t! Das wissen viele gar nicht mehr, weil die Fahrprüfung schon so lange her ist.

0
@tommy4gsus

das zeig mir mal zum nachlesen, dass für PKW mit Anhänger 60 erlaubt sind ...

0
@peterobm

außerhalb geschlossener Ortschaft

Pkw bzw Kfz bis 3500kg mit Anhänger 80 km/h

Kfz > 3500kg mit Anhänger 60 km/h

Kfz >7500kg generell 60 km/ egal ob mit oder ohne Anhänger

1

Mit altem Führerschein Kl. 3 sogar bis 7,5 t. Genau gesagt. 7,4.9

0

Anhänger neigen dazu zu schlingern... je schneller man fährt, desto eher fangen sie auch bei kleinen Lenkbewegungen an, sich immer stärker seitlich gegen die Fahrtrichtung zu bewegen. Irgendwann zieht das Gewicht des Hängers dann das Auto mit und du kannst das Gespann nicht mehr kontrollieren.

das liegt meist an der falschen Beladung

0

...weil gerade bei höherem Tempo die ganze Fuhre instabil wird und somit leicht außer Kontrolle geraten kann....

Langsamer fahren als was denn? Du darfst mindestens so schnell fahren wie ein LKW.

Weil anhänger bei hoher geschwindigkeit schnel ins schleuudern kommen

-> Auto fängt auch  an zu schleudern ->Unfall

Was möchtest Du wissen?