Warum muss man im Flug bei Start/Landung elektronische Geräte ausschalten?

9 Antworten

Es geht unter anderem auch darum, dass der Start und die Landung die gefährlichsten Phasen eines Fluges sind und so keine losen Gegenstände in der Kabine herumfliegen können bzw. im Falle einer Evakuierung stören. Denn wer hält schon ausgeschaltetes Notebook auf dem Schoß?

Wenn die Bordelektronik auf der selben Herz Frequenz läuft und dadurch die System gestört werden kann es beim Start/Landung schlechter korrigiert werden als wenn du auf 10km Höhe bist

??? Mit dieser Begründung würden Handys demzufolge auch in 10km Höhe die Systeme des FLugzeugs stören. WÜrde das passieren, wäre das eine Katatstrophe!

Kein elektrisches System im Flugzeug läuft auf Handy-Frequenzen, ein derartiges Risiko ist nicht tragbar.

0

Beim Start müssen die Piloten so aussehen, als würde sie sich konzentrieren. Also wenn einer der Passagiere einen der Piloten anruft oder anschreibt, dann würde der Schein trügen-worüber sich die Versicherungen aufregen würden.

Was möchtest Du wissen?