Warum muss man GEZ Gebühren bezahlen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der Rundfunkbeitrag hat den Sinn die Arbeit der öffentlich rechtlichen Medien zu finanzieren, damit diese weitgehend von Industrie und Staat unabhängig berichten, recherchieren, veröffentlichen aber auch unterhalten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon längst gehört die >>Zusatzsteuer<< an ARD, ZDF und Deutschlandradio abgeschafft. Der Grund >>Bildungsauftrag<< ist verfehlt – die Werbeblöcke sind länger als bei den Privaten.
Bei 70 Sendern, welche wirtschaftlich geführt werden, sollten auch ARD und ZDF zur Wirtschaftlichkeit verdonnert werden. Nur ein Beispiel zum Sparen: Sämtliche Köche mit und ohne Stern lassen sich von ARD und ZDF – gleich >>Bürger<< - mit Unsummen bezahlen. Mit dem Fernsehgeld finanzieren die Armen ihre Unternehmen!
50 Prozent der Beitragsgelder werden verschleudert, keine Instanz prüft nach – warum? Die Lobby mit Politikern kassieren mit ab. Die ganzen Einwände – Rundfunkbeitrag nur eine Steuer – werden von Gerichten mit Politiker-Unterstützung abgeschmettert. Man will auch Geringverdiener, Rentner und Alleinerziehende so zur Kasse bitten – unsozial!.
Hoffentlich wachen die Wähler und Wählerinnen am Wahltag endlich auf. >>Wir schaffen das<< sollte an der Wahlurne nicht vergessen werden. Es ist höchste Zeit für eine politische Veränderung. Oben holen und unten verteilen – leider geht es bei uns umgekehrt zu. Aufwachen und kämpfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Produktionskosten...
Die zeigen ja kaum Werbung nicht so wie die Privatsender deswegen brauchen die irgendwo her ihre Einnahmen und das bekommen Sie durch Gez Gelder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Grundgesetz liegt das begründet. Dort wird unabhängige Medienberichterstattung verlangt. Das hat zur Folge, dass fehlende Werbeeinnahmen anderer Finanzierung bedürfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Sendungen im öffentlich rechtlichen Fernsehen auch finanziert werden müssen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine GEZ-Gebühren mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brandenburg
05.03.2017, 03:28

Nennt sich heute "staatliche Propaganda-Abgabe" GRINS

0

Die 36574 Folge Rote Rosen muss ja finanziert werden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?