warum muss man erbschein bezahlen?

7 Antworten

weil das Gebühren sind, und sich die Arbeit, diese zu ermitteln und auszuschreiben, leider auch nicht alleine macht. Die Angestellten müssen bezahlt werden und auchd er Staat verdient daran (wie an allen Gebühren)....

Weil der Staat überall seine Finger drin hat und das muss man dann auch noch bezahlen.

Weil ein Erbschein ausgestellt werden muss. Das kostet nun mal Zeit und Arbeitskraft. Und dafür muss man entsprechend Gebühren bezahlen.

Genau wie bei Personalausweis oder anderen amtlichen Dokumenten.

Mit Erbschein Kontoauszüge verlangen?

Hallo, wir Erben haben einen Geimeinschaftlichen Erbschein, kann ich als miterbe bei der Hausbank chriftlich Kontoauszüge verlangen damit ich alles überprüfen kann was an Geld runter ging? Oder kann das nur der Testamentvollstrecker?

...zur Frage

erbschein erhalten was nun?

Was muss ich nun tun oder wie gehts weiter wenn der erbschein da ist

...zur Frage

Ist ein Erbschein erforderlich?

Folgender Fall. Der letzte Elternteil ist verstorben. Ein Erbe wird nicht hinterlassen, auch keine Schulden.

Nun soll das Konto des verstorbenen Elternteils aufgelöst werden. Ein Familienmitglied hat die Vollmacht über das Konto des Verstorbenen und möchte das Konto bei der Bank nun auflösen.

Reicht da die Vorlage der Vollmacht und die Sterbeurkunde, oder wird dazu ein Erbschein zusätzlich benötigt ?

...zur Frage

Warum Erbschein wenn Vollmsacht da ist?

Hey,

Meine Großeltern sind verstorben und meine Eltern wollen das Sparbuch bei der Postbank auflösen. Sie haben die Kontovollmacht über den Tod hinaus. Da mein Vater noch drei Brüder hat, möchte die Bank ein Erbschein obwohl die Brüder mit der Teilung des Geldes einverstanden sind.

Warum brauchen sie jetzt noch einen Erbschein?

Danke schon im Vorraus. :-)

...zur Frage

Wie lange dauert es den erbschein ausgehändigt zu bekommen?

...zur Frage

Erbschein und Erbe bei Minderjährigen?

Weiß jemand wie das bei einem minderjährigen Erben läuft? Meine Mutter ist gestorben und ich frage mich wer für meinen Bruder zuständig ist. Er ist 16 und wohnt bei unserem Vater, der von der Mutter geschieden ist. Es gibt kein Testament und wir sind die alleinigen Erben. Ist mein Vater für das Erbe meines Bruders zuständig bzw. kann er für ihn über das Erbe mitbestimmen oder kann man das irgendwie verhindern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?