Warum muss man das einklammern?

 - (Schule, Mathe)  - (Schule, Mathe)

2 Antworten

Du willst ja von f(4) das f(a) abziehen und f(a) lautet a³ - 7

---------------------------------------

wenn du zum Beispiel von 10 das Ergebnis von 5 - 4 abziehen willst, brauchst du, wenn du, wie folgt, rechnest auch eine Klammer:

10 - (5 - 4) = 10 - 5 + 4 = 9

Probe:

5 - 4 = 1

10 - 1 = 9 ....passt

Weil das Minus für die gesamte Klammer gilt. Man könnte sie auch weglassen, dann müsste man das Minus ausmultiplizieren, also -a^3+7

Woher ich das weiß:Beruf – BBS-Lehrer (E-Technik) in Rheinland-Pfalz

Was möchtest Du wissen?