Warum muss ich weinen wenn mich etwas bewegt? :/

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Weil Du Mitgefühl hast und sentimental sein kannst! Das ist doch schön! Und Du hast recht: Heulen kann sehr befreiend sein! Ich hab´immer schon geheult, wenn´s z.B. der Lassie schlecht ging! Überhaupt kann ich bei bestimmten Filmen Rotz und Wasser heulen, selbst wenn ich sie schon zigmal geseh´n hab, grins! :) Kein Grund, sich zu schämen, im Gegenteil!

DerElbe 15.09.2014, 08:07

Das beruhigt mich, also eher eine gute Eigenschaft ^-^

0
Gina02 15.09.2014, 08:15
@DerElbe

Ja klar! Mit "Heulsuse" hat das nix zu tun! Ist mir außerdem 100x lieber, als wenn wer den "Starken Maxe" spielt!

2

Was soll daran krank sein wenn man Gefühle zeigen kann. Du kannst dir darauf etwas einbilden. Du hast das was vielen Männern irgendwo abgeht. Indianer krieschen nitt.... völliger Mumpitz.

das ist wohl völlig normal, das man bei Filmen mal weint oder einen Musik die tränen in die Augen schießen lässt. man kann dazu wohl nur sagen das du eine nette und vor allem einfühlsame person bist.

weil du sentimental bist und anscheind empathie besitzt ...

Du bist halt sehr emotional, ist doch okay. Wenn es nicht so wäre solltest du dir Gedanken machen :-)

DerElbe 14.09.2014, 22:20

Gut zu wissen!

0

Bei mir ist das auch so, wenn ich Musik höre oder Schöne Filme schaue. Vielleich hast du (wir) einfache ein großes Mitgefühl

Das ist völlig normal

Was möchtest Du wissen?