Warum muss ich Strom sparen, wenn ich nur Strom aus Wasserkraft verwende?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1. Wasserkraft macht in Deutschland gerade mal 5% der Erzeugung aus, 2. Der Strom wird nicht nur dort verbraucht wo er produziert wird (Siehe Nord-Süd "Stromautobahnen" für die Windkraft, 3. Die Wasserkraft wird als Ökostrom verkauft, wenn Du kein Ökostrom beziehst, wirst Du fast 100% Atom- und Kohlestrom verbrauchen, 4. Auch die Anlagen und Leitungen für erneuerbaren Strom, müssen gebaut werden und beeinträchtigen in irgend einer Form die Natur. 5. Bei Spitzenverbrauch müssen immer noch Wärmekraftwerke diesen abdecken und vorgehalten werden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gaugi100
05.04.2016, 16:51

warum sollte ich Strom aus Kohle beziehen?
In meiner gegend gibt es vier Wasserkraftwerke und im Umkreis von 100 km kibt es auch keine anderen Kraftwerke! Es wäre mehr als unwirtschaftlich den strom aus fremden Netzen zu beziehen! Das Netz aus dem ich den Strom beziehe wurde direkt vom Wasserkraftwerk gebaut

Warum soll also der Energieanbieter extra Leitungen zu zB fossilen KW oder AKW bauen?!

In meinem Gebiet (Land Salzburg, Österreich) gibt es fast ausschließlich nur Wasserkraft (Berge, Stauseeen Flüsse, ... )

0

Verbrauche doch so viel Strom wie du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?