Warum muss ich mich beim Betriebsarzt vorstellen?

3 Antworten

Du wollen deine Belastung testen. Meist ist Blutdruck messen dabei oder anschauen deiner Wirbelsäule. Im Gesundheitsbereich ist deine Gesundheit wichtig, wegen ansteckungen und Immunsystem. Du bist vielen Belastungen ausgesetzt, deswegen wollen sie schauen ob du für den Job geeignet bist. Ich komme selber aus der Gesundheitsbranche und kenne mich da aus. Ist wirklich nicht schlimm.

Du musst zu dieser Betriebsärztin, wel sie dich untersuchen muss, ob du überhaupt zu dieser Arbeit eingesetzt werden darfst, du gesundheitliche Vorbelastungen hast und du keinen weiteren Schaden durch die Arbeit davon trägst. Daher bezweifle ich, dass sie nur mit dir redet. Normalerweise solltest Du da auch komplett untersucht werden.

REHA Zentrum hat einige Berufe, wo sollst Du denn eingesetzt werden. Das ist eine übliche Untersuchung die ausschließen soll, das Du irgendwelche körperlichen oder geistigen Hindernisse hast. Immerhin willst Du 1 ganzes Jahr dort 'arbeiten'. Du musst ja die Voraussetzungen erfüllen, immerhin arbeitest Du an oder für Verletzte, junge und alte. Vielleicht bedienst Du nur die ganze Zeit die Fango Heizung, denn alles andere wie Ergo, Physio, Arzt, Ernährungskunde, Sozialberatung, Empfang, Sachbearbeitung setzt Abschluss und Berufserfahrung voraus. 

Warum verhält er sich schon nach kurzer Zeit so? Wir kennen uns ja kaum. Will er nur Sex?

Ein Mann den ich seit ein paar Monaten kenne, sprach mich gleich an und wir hatten ein nettes Gespräch über unseren Job (wir arbeiten an der selben Stelle und er fragte mich was ich vorher so gemacht habe und was mich hierher führt). Dabei fiel mir schon auf das er etwas nervös war und leicht mit einem Gegenstand herumspielte.

Seither schaut er mich sehr oft an und wird nervös und verlegen. Seitdem ich auf seine Blicke einging, sucht er so gut es geht meine Nähe. Dabei geht er immer besonders nah an mir vorbei und bleibt auch oft ganz nah bei mir stehen. Ich finde das für den Anfang ziemlich überstürzt! Was meint ihr? Gerade am Anfang sucht man wenn man sich wirklich kennenlernen möchte doch nicht gleich so oft Körpernähe?

Er möchte auch sehr oft meine Aufmerksamkeit und geht irgendwie für meinen Geschmack zu schnell aufs Ganze und merkt sich wirklich jeden kleinsten Sche** von mir. Hört mir auch immer zu und egal was ich mache. Ich nehme was in die Hand oder fange an mit jemanden zu reden, seine Aufmerksamkeit ist gleich wegen jeder Kleinigkeit auf mich gerichtet.

Was meint ihr?

...zur Frage

FSJ anerkannt wenn vorher wegen Ausbildung gekündigt?

Ich fange am 1.09. ein FSJ an, welches ja normalerweise ein Jahr dauert. Ich weiß, dass ich es z.B. einen Monat vorher kündigen kann, falls da eine Ausbildung anfängt. Aber wird das FSJ dann auch anerkannt?

...zur Frage

Muß ich eine REHA antreten, wenn ich in dem Zeitraum einen neuen Job anfange?

Mir wurde eine REHA nach einer Knie OP bewilligt. Bisher weiß ich noch kein Datum, wann es beginnen soll. Nun fange ich aber im Januar mit einem neuen Job an. Falls die REHA nicht vorher ist, kann ich sie dann ablehnen oder entstehen mir dann irgendwelche Nachteile (ich meine jetzt keine gesundheitlichen)?

EDIT: Es handelt sich um eine ambulante Reha, die aber ganztägig ist. Sie wurde kurz nach der OP beantragt, das war noch vor dem Vorstellungstermin für den neuen Job.

...zur Frage

FSJ Gesundheitscheck - Drogentest?

Hey, ich beginne demnächst mein FSJ und habe gestern erfahren, dass ich eine betriebsärztliche Untersuchung brauche. Jetzt hab ich am Montag (15.8) ne Pipe mit Gras drin geraucht...davor hab ich am 26.7 einen Blunt geraucht und davor am 3. Juli Haschbrownies gegessen von denen ich allerdings nix gemerkt habe - davor locker 1 - 1 1/2 Jahre kein Cannabis konsumiert!! Ich muss die Untersuchung spätestens Ende nächster Woche machen... Wird da noch was nachweisbar sein? Ich konsumiere ja eigentlich nicht regelmäßig ... Weiß auch gar nicht, ob die nen Drogenscreening machen, aber ich mach mir grad schon ein bisschen Gedanken. Muss beim FSJ auch ab und zu Fahrdienste leisten, deswegen vermute ich, dass es n Drogenscreening auf Fahrtauglichkeit gibt. Aber wenn nur Abbauprodukte nachgewiesen werden - ist das dann ein Grund zu sagen ich wäre nicht fahrtüchtig? Schließlich fahre ich ja nicht unter Einfluss von THC? Hätte ich gewusst, dass ich ne Untersuchung brauche, hätte ich mit Sicherheit nicht gekifft...Im Vertrag vom Träger hieß es ab 18 braucht man keine Untersuchung - die Untersuchung jetzt ist von der Stelle, bei der ich dann beschäftigt bin.

Ich mache viel Sport - soll ich das beibehalten bis zur Untersuchung und am Tag vorher aufhören Sport zu machen und viel trinken? Habe gelesen das wirkt. N Drogentest zum Selbstscreening kaufen evtl.? Wie läuft das ab falls der Test positiv sein sollte? Hat der Arzt trotzdem Schweigepflicht? Also werden Gründe weitergeleitet oder bleiben die zwischen Betriebsarzt und mir?

...zur Frage

Hat ein Betriebsarzt die Befugnisse eines Amtsarztes?

In den Fällen, wenn er Beamte untersuchen muß, knn ich es mir vorstellen. Aber warum ist das so bei den Untersuchungen von Angestellten, die im öffentlichen Dienst arbeitem?

...zur Frage

Wie kann ich das folgende Szenario am besten lösen, sodass beide Seiten zufrieden sind?

Hi Leute Folgendes Szenario: Ich mache grad ein Fsj in einer Kita. Und ich hatte seit 3-4 Monaten in der Kita Zeit Magen-Darm Beschwerden. Ich war beim Arzt und der meinte dass wir ejne Magen und Darmspiegelung machen sollen. Dabei wurde mir Blut und Stuhlgang abgenommen. Im Blut kam dann heraus, dass ich eine Schilddrüsenüberfunktion hab und das mein Abwehrsystem sich zurückgebildet hat und ich muss daher unbedingt ärztlich behandelt werden. Der Gastroenterologe hat mich fann zu einem Endokrinologen überwiesen. Ich hab den Termin um 11 Uhr nächste Woche Freitag bekommen. Und nun kommt der Knackpunkt: Meine Erzieherinnen wollen mir für den Tag nicht frei geben, weil sonsz die eine Erzieherin alleine wäre und die andere Erzieherin hat irgendwas und ist nicht da. Sie haben sich unterhalten und haben gesagt xass sie das irgendwie hinkriegen werden und nun erfahre ich, dass am Freitag nicht gehen kann, weil auch noch von dem Träger des FSJ vorbei kommt jnd mit mir noch reden muss. Und daher kann ich eben nicjz gehen. Ich hab denen gesagt dass ich krank bin und dass das unbedingt behandelt werden muss (laut hausärztlicher Meinung) und die weigern sich mich freizustellen. Zudem sagen die auch, dass ich die Zeit, die ich in der Kita nichz bin, umbeidngt nachholen muss -.- das heisst ich muss den ganzen Tag nachholen. Unnötig. Ich bin mit meinem Latein echt am Ende. Ich hab heute auch noch beim Endokrinologen angerufen und hab um einen neuen Termin gebeten und die meintrn dass sie den nächsten Termin erst in Juli wieder haben. Ich hab der Arzthelferin die Situation geschildert und die hat sih auch total aufgeregt und meinze, dass sie mir eigentlich freigeben müssten. Es ist eben ein Fsj und keine Ausbildung und dass es bei mir eben sehr dringend ist und ich unbedingt behandelt werden muss. Was soll ich den jetzt am besten machen? Ich bin mit meinen Nerven am ende..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?