Warum muss ich mich als junger Mensch rechtfertigen die FDP gewählt zu haben?

7 Antworten

Weil du ein liberales Gemüt hast. Das ist erstmal etwas positives. . Im übrigen haben viele so entschieden. Deshalb auch 23% Wahlanteil bei den Erstwählern. LG

Woher ich das weiß:Hobby – Bewunderer Nietzsches Philosophien.

Weil die junge Generation keinen Benzin/Steuern/Strom oder ähnliches bezahlen muss.

Die FDP fordert erst eine stabile Wirtschaft, bevor man anders Investieren kann.

Die junge Generation begreift es aber nicht, dass erst Gelder benötigt werden um etwas zu verbessern.

Oder man lässt die Rentner, die ihrer Aufgabe Nachwuchs zu Sorgen, nicht nachgekommen sind verhungern.

Das wäre ähnlich fair, wie für seinen Lebensunterhalt die wenigen jungen Leute, die man mitzuverantworten hat, wie blöd buckeln zu lassen.

0

Ist mir relativ egal, dass du die FDP gewählt hast. Glücklicherweise hat sie insgesamt nicht so viele Stimmen erhalten.

Es ist eine Partei für die Unternehmer, die Reichen, die unregulierten Märkte und sie verfolgt keine Sozialpolitik.

Wär natürlich besser, wenn du als junger Mensch keine egozentrische Einstellung hättest und dich für eine andere Partei entschieden hättest.

So ein unsinn,ist sie schon lange nichtmehr

0

Stimmt. Nur blöd, dass vornehmlich junge Menschen die FDP häufiger gewählt haben als die Grünen...

1

Musst du nicht. Du musst es ja nicht einmal irgend jemandem erzählen.

Du musst Dich gar nicht rechtfertigen. Die FDP ist im übrigen gar nicht so weit weg beim Klima- und Umweltschutz von anderen Parteien. Das wird nur in Wahlkämpfen immer so dargestellt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?