Warum muss ich mein Handy abends immer abgeben?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei mir war das ähnlich. Ich hab jahrelang immer mein Handy benutzen dürfen so viel ich wollte, habe bis 3 Uhr nachts YouTube geschaut etc. Und dann, als ich 14 war, kamen meine Eltern auf die Idee, das Wlan nach 21 Uhr bis 6 Uhr früh zu kappen. Ich fand das auch ganz furchtbar und unverständlich, nach und nach wurde die Zeit dann immer höher "geschraubt", am Wochenende und in den Ferien auch. Vor kurzen, ich bin mitlerweile 16, meinte mein Vater dann das das jetzt okay ist, ich kann das jetzt selbst entscheiden.

Natürlich fand ich das ziemlich besch*ssen. Sehr sogar. Aber ich konnte nichts dagegen tun. Meine Eltern meinten, es wäre zu meinem eigenen Wohl, damit ich nicht zu müde für die Schule bin. Ich verstehe ihren Gedankengang, aber es war keine wirklich gute Maßnahme, da ich es davor immer durfte.

Ich denke rebellieren hilft jetzt nichts. Am besten akzeptierst du das ganze für ein paar Monate, dann merken deine Eltern, dass du verantwortungsvoll handelst. streng dich währenddessen in der Schule an. Vielleicht kannst du damit deine Eltern überzeugen, das Handy länger zu behalten. Das wird Zeit brauchen, aber so hast du mehr Erfolg als wenn du dich jetzt auflehenst.

Alternative, die nicht unbedingt so brav ist und auch funktioniert: Besorg dir eine Hülle, die ganz um dein Handy herum geht, so eine zum klappen. Und dann gib immer nur die Hülle ab. Falls deine Eltern dein Handy tatsächlich in die Hand nehmen, pack einen Knete Klotz in die Hülle der so viel wiegt wie dein Handy und verteile ihn gut. Eine Freundin hat das über ein Jahr so gemacht und es hat funktioniert.

Ich hoffe ich konnte helfen!

Keks

Interessant das die Eltern nie auf die Idee kommen würden die Hülle mal aufzuklappen. Würde bei mir nicht funktionieren. XD

1
@FouLou

Hat mich ehrlichgesagt auch verwundert, aber sie hat es eben nicht von Anfang an so gemacht, sondern erst nach ein paar Monaten, als sie das Handy quasi routinemäsig um 8 auf den Wohnuimmertisch gelegt hat, da ging das dann ganz gut!

0

Bei mir ist es nicht so übertrieben gewesen ich hab ein Video immer geschaut manchmal aber auch bis 11 halb 12 aber trotzdem war ich fit. Ich wurde da voll oft erwischt jetzt gar nicht mehr aber die stellen sich extra immer mitten auf die Auffahrt um zu gucken ob licht an ist

0
@couch0gamer

Meine Eltern wussten das gar nicht, dass ich das so lange genacht habe, das war nur ein Beispiel.

Das mit der Auffahrt ist schon etwas krass, aber wie gesagt: Ein bisschen bemühen, nach ihren Regeln handeln und dann wird das schnell besser, da sie merken, dass du vernatwortungsvoll damit umgehst.

0

Iwie versteh ich diese aussage jetzt nicht

0

Warscheinlich ist etwas vorgefallen. Oder irgendwer hat ml gesagt das es gar nicht so gut ist.

Vieleicht haben sich auch deine Noten verschlechtert.

Das du so früh zuhause sein musst ist zwar doof aber damit musst du leider leben.

Halte dich ersteinmalnne Weile an die regeln und dann rede mit deinen Eltern mal darüber sie ein bissel zu erweitern. Eventuell an Bedingungen geknüpft.

Z.b. wenn du jeden Tag vernünftig lernst das du dann am Wochenende länger weg darfst.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Eigene Kinder.

Das Verhalten Deiner Eltern ist völlig normal.

Mit 14 Jahren muss man nicht nächtens am Handy hängen - vor allem dann nicht, wenn man srändig müde ist. Das zeigt, dass Du mehr Schlaf brauchst.

Das mit dem Draussenbleiben: vlt. kannst Du verhandeln, bis 19 Uhr bleiben zu dürfen. 

Aber da will ich trotzdem nicht raus die lachen alle immer die dürfen ungefähr in der woche bis 8 halb 9 und am wochende noch länger. Ja das verhalten ist vlt normal aber iwie nicht wirklich wenn man davor es jahre lang durfte. Und ich bin nicht ständig müde meine mutter meinte es nur um ihr komplett dummes Argumente zu stützen das weil ich ein tag müde war das es am handy liegt obwohl ich einfach nicht schlafen konnte und mein handy nicht mal hatte

0
@couch0gamer

Lass die anderen lachen.

So spät muss man sich mit 14 nicht mehr draussen rumtreiben.  Durften meine Kinder auch nicht.

Wenn Du nicht einschlafen kannst, lies ein Buch.

Glaub mir, Deine Eltern wollen Dir nichts Schlechtes.

0

Na ja, weißt Du, Eltern bekommen leider keine Gebrauchsanleitung mit, wenn sie ein Kind bekommen. Sie lernen auch "by doing". Glaub mir, auch Eltern macht es keinen Spaß, Verbote auszusprechen. Sie hätten es viel leichter, wenn sie alles laufen lassen könnten und es würde sich alles von allein zurechtbiegen. Sei nicht so streng mit ihnen.

Ich muss Dir ehrlich sagen, hätt ich eine Tochter, wäre ich heutzutage da wahrscheinlich auch streng mit dem Rausgehen und Draussenbleiben. Da hätt ich auch Probleme mit.

Du kannst nur eines machen, zeigen, dass Du erwachsen wirst und anfangen verantwortungsvoll zu handeln. Von alleine Hausarbeit machen etc. Wenn Du rumschmollst und meckerst, dann änderst Du gar nichts. Und die Sache mit dem Handy ist ja gar nicht so schlimm, oder? Ein MP3-Player tut es ja auch. Zeig auch da Stärke und Einsicht.

Im Allgemeinen ist dieser Krach zwischen Eltern und Teenagern aber vollkommen normal. Du entwickelst einen Hang zum Abnabeln, den Eltern noch nicht akzeptieren können, ja auch dürfen, aber so fängt das halt an. Ich weiß, es ist ein furchtbar abgedroschener Satz: Wenn Du mal Kinder hast, wirst du es verstehen - aber leider leider stimmt er nur zu gut. Und leider vergessen Eltern manchmal in ihrer Sorge auch, wie es war, als sie jung waren. Und manchmal erinnern sie sich zu gut daran. Nicht jeder hat nur positive Erfahrungen gemacht.

Ich wünsch Dir viel Glück!

LG

Ich bin aber ein junfe und kein mädchen

0
@couch0gamer

Sorry, weiß gar nicht, wie ich darauf komme, dass Du ein Mädchen bist. Aber im Großen und Ganzen bleibt die Antwort dieselbe, oder?

0

Ich würd ja ,,Wir hatten früher auch keine Handys würd,,sagen aber ich bin erst seit 2 Jahren Aus der Schule drausen. Die wollen halt das dein Abschluss gut wird. Tun kannst du garnichts. Es gibt schlimmeres als das Handy. Wenn du aber gern Musik höhrst leg dir einen MP3 Player zu und sag das du mit Musik besser schlafen kannst. Aber benutz diese Ausrede nicht um dein Handy wiederzubekommen. Das brauchst fu Nachts sowieso nicht und wichtige Nachrichten wirste auch nicht bekommen.

Aber die haben auch so kack regelungen immer um 6 oder 7 zu hause sein auch am Wochenende andere aus meiner kallse dürfen in der woche länger weg bleiben ich mag schon nicht mehr raus alle lachen mich immer aus

0
@couch0gamer

Sei einfach froh das sich deine Eltern immerhin um dich und deine Zukunft kümmern.

1

Hat meine Tochter mal gemacht. Hatte Handy verbot und meinte sie brauchts aber zum musikhören. Dann hab ich ihr zum.gebu nen mp3 player geschenkt damit sie diese aurede nicht nutzen kann. XD

1

Was möchtest Du wissen?