Warum muß ich immer so hart Arbeiten für ein klein wenig Glück im Leben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das kann dir wohl niemand wirklich beantworten. Es gibt ein schönes Sprichwort dazu : Jeder ist seines Glückes Schmidt! An deinem Glück kannst nur du ganz alleine arbeiten und etwas daran ändern. Aber du hast in einem Punkt absolut Recht: Die einen sind von Geburt an mit ganz viel Glück gesegnet und die anderen müssen ein Leben lang dafür kämpfen . Zum zweiteren gehöre auch ich,so wie du. Klar ist es zum kotzen wenn du siehst,das andere mit dem goldenen Löffel im.......... geboren sind und du selbst dir alles hart erkämpfen musst. Leider kann man,das nun mal nicht ändern. Du musst versuchen,das beste daraus zu machen und niemals aufzugeben. Denn wer nicht kämpft hat schon verloren. Leute die es immer schwer hatten,wissen das kleinste bisschen Glück zu schätzen,während die anderen es nicht mal zu schätzen wissen was sie haben. Du kannst dir dein eigenes Leben aber so gestalten,das es dich glücklich macht. Was dich glücklich macht,das weißt aber ganz alleine nur du selbst. Kleine Dinge machen oftmals glücklicher,als grosse materielle Dinge. Ausserdem sollte man immer zu schätzen wissen was man hat und nicht auf Dinge achten die andere haben. Meistens ist es so,das Menschen die von unten kommen,den besten Charakter haben. Lass den Kopf nicht hängen und kämpf weiter um dein Glück,irgendwann klopft es auch an deine Tür! Viel Glück!

Was möchtest Du wissen?