Warum muss ich beim singen immer gähnen?

4 Antworten

Es stimmt nicht das wenn man nicht viel geschlafen hat das des davon kommt sondern ich gebe dir einen trick den ich auch immer gemacht habe. Wenn es draussen mal regnet und du dann nicht an die luft kannst konzentriere dich auf einen punkt und atme ganz tief ein halte so für 2-3sek die luft an und das 10 mal ungefair du spürst vllt mitten drin das du gähne musst dann hälst du die luft an wieder 2-3sek und aber mit offenem mund dann. Wenn du nach der übung gähnen musst halte es nicht weg und dann wenn du singen willst denke nicht ans gähnen

Lass Dich nicht von Ahnungslosen verunsichern. Während meiner Gesangsausbildung ging es mir anfangs auch so, mein Gesangslehrer sagte mir, es sei gut wenn man gähnt, weil man in diesem Moment die Resonanzräume in Nase, Hals und auch Bauch freischaltet´. Wenn Du weiterrichtig´ arbeitest (frage `mal einen Gesangslehrer) wird das mit zunehmender Routine aufhören.

M.f.G.

Ich muss auch ständig gähnen beim singen. Das ist eigentlich ein gutes Zeichen. Du singst richtig und bist entspannt.

haha gut ich gähne nämlich auch immer beim Singen 😂

0

Was möchtest Du wissen?