Warum muß ein SAT-Receiver eingeschaltet sein um dann den zweiten Receiver nutzen zu können?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

so jetzt weisst du wohl gut was geht und was nicht :)

Wenn du so wie es jetzt läuft zurechtkommst dann lass es einfach so. Wichtig ist das du nix kaputt machen kannst.Probier aus welche sender gehen und welche nicht. Probier mal aus ob dein beschiebenes problem noch auftritt wenn du den Reciver welcher Eingeschalt sein muss gänzlich vom kabel trennst. Und wenn es dich immer noch stört kannst du ja immer noch die neuen benötigen Teile kaufen. Warum immer Geld ausgeben und neue Kabel legen wenn es einigermassen ok ist ? Immer dieses geht nicht darf nicht war doch nicht die frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Receiver benötigt eine separate Verbindung zur Schüssel. Entweder hat die Schüssel je Receiver einen eigenen Ausgang, über den Oberband H/V und Unterband H/V übertragen werden, oder diese 4 LNB-Ausgänge werden separat auf einen Multiswitch gegeben, von dessen Ausgängen aus jeder Receiver direkten Zugriff auf jedes Frequenzband hat. Aber auch hier muss jeder Receiver eine separate Verbindung zum Multiswitch haben. Werden zwei Receiver an einem gemeinsamen Antennenkabel betrieben, so kollidieren die Signale, wenn unterschiedliche Bänder angewählt werden. Das Ergebnis ist ein Schwarzbild oder ein anderes als das angewählte Programm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Erdbeerhans
02.02.2015, 21:13

Ist ein Multiswitch ein SAT-Verteiler oder gibt es da Unterschiede ? Von der Schüssel zum SAT-Verteiler ist es eine Leitung, danach haben beide Receiver ihre eigene.

0

Für ZWEI Sat-Receiver brauchst du ZWEI Anschlüsse von der Schüssel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Erdbeerhans
02.02.2015, 21:07

Ein gößeres LNB mit mehr Anschlüßen meinst du oder ?

0

Was möchtest Du wissen?