(Warum) muss ein Arbeitslosengeld II-Empfänger eine Einkommensteuererklärung abgeben?

7 Antworten

Du hattest kein Einkommen - Lohnersatzleistungen zählen nicht als zu versteuerndes Einkommen.

Du hast keine Lohnsteuer gezahlt - du kannst also auch nichts "von der Steuer absetzen".

Alles, was du machen musst, ist eine Kopie deiner (lückenlosen)  ALG II-Bescheide von 2016 einzureichen.

Warum das Finanzamt dich anschreibt?
Vielleicht hast du im vergangenen Jahr und im Jahr davor eine Steuererklärung abgegeben. Also geht das System davon aus, dass du dieses Jahr wieder ...

Diesen Effekt, dass du dann angeschrieben wirst, obwohl im aktuellen Jahr ganz andere Bedingungen hast ... den kennen ziemlich viele Leute.

5

Hallo EstherNele,

wenn auch etwas verspätet, vielen Dank für deine Antwort.

Ja, ich habe im letzten Jahr eine Steuererklärung abgegeben. Gut zu wissen, dass das Jobcenter das Finanzamt nicht darüber in Kenntnis setzt, ob ein Bürger ALG II-Empfänger wird und somit nichts einzahlt. Ich bin bisher davon ausgegangen, dass unsere Behörden alles voneinander wissen.

0

Buh, wenn Dein Ehepartner Einkünfte aus unselbstständiger Arbeit beziehen sollte und nach Steuerklasse III versteuert wird, müsst Ihr grundsätzlich eine Einkommenssteuererklärung abgeben.

5

Hallo Throner,

wenn auch etwas verspätet, vielen Dank für deine Antwort.

da ich keinen Ehepartner habe, bin ich in Lohnsteuerklasse I. Wie ich anderen Kommentaren schon entnehmen konnte, wird mich das Finanzamt angeschrieben haben, weil ich in den Vorjahren immer eine Steuererklärung einreichte.

0

Da du wahrscheinlich in den jahren zuvor Einkommensteuer-Abgabe-verpflichtet warst, will das Finanzamt einfach wissen, was danach kam. Das musst du machen auf Aufforderung. Füll die blöde Erklärung aus, schick denen das, dass du nichts hattest, und fertig ist die Laube.

5

Danke für deine schnelle Antwort, pisanius.

Ja, ich habe in den letzten Jahren Einkommensteuererklärungen abgegeben, das ist richtig.

Ich dachte zwar, dass das Jobcenter denen mitgeteilt hat, dass ich nur Grundsicherung bekomme, wie es damals mein Arbeitgeber, bezüglich Einkommen, mittels eTIN tat, doch sollte ich da vielleicht mal selber anrufen. Vielleicht kann ich mir die Einkommensteuererklärung dann sparen.

0
27
@buh94

Das JC teilt dem Finanzamt gar nix mit.
Lade dir den Vordruck "vereinfachte Einkommensteuererklärung" runter, das sind zwei Seiten und in 10 Minuten erledigt. Da kann nichts drinstehen, wenn du ALG II bezogen hast außer dem Hinweis auf diesen Sachverhalt. Das reicht dem FA und dann ist Ruhe.

0

Steuererklärung bei fremden Finanzamt abgeben möglich?

Hallo zusammen, kann ich meine Einkommensteuererklärung 2009 zur Fristwahrung auch bei einem fremden Finanzamt abgeben?

...zur Frage

Einkommensteuererklärung Ehepartner im Ausland

Zur Einkommensteuererklärung. Ehepaar polnisch ein Kind. Der Ehemann arbeitet in Deutschland, Frau und Kind leben in Polen, die Frau verdient ein bisschen dazu mit Kosmetik - Verkauf , 2100€/Jahr auf selbstständiger Basis, ist beim polnischen Finanzamt angegeben und aufgrund der geringen Höhe Steuerfrei. Wie ist das bei Zusammenveranlagung in der deutschen Einkommensteuererklärung der Ehemanns anzugeben ?.

...zur Frage

Umzug in die Schweiz, Einkommensteuererklärung in Deutschland bezahlen?

Hallo zusammen, 2012 war ich in Deutschland und habe bis 30.8 auch dort gearbeitet. Dann bin ich in die Schweiz umgezogen. Jetzt habe mein Steuererklärung für 2012 abgegeben, und heute einen Brief von Finanzamt bekommen, in denn stehe das die meine weiteren Einkünfte von 2012 aus der Schweiz benötigen um meine Einkommensteuererklärung zu machen. Ich habe kein Wohnsitz mehr in Deutschland, auch besitze ich nichts in Deutschland. Meine frage ist muss ich das machen, was passiert wenn ich meine Steuererklärung von der Schweiz abgebe und was wenn nicht?

...zur Frage

Was muss man als Selbständiger/Gewerbetreibender alles beim Finanzamt einreichen?

Hallo Leute, meine frage:

Was muss man als Selbständiger/Gewerbetreibender alles beim Finanzamt einreichen? Und wann muss es eingereicht werden(bestimmtes Datum im Jahr)

  • Einkommensteuererklärung
  • Steuererklärung
  • Gewinnermittlung?

was noch?

Würde mich freuen auf nette Antworten.

grüße

...zur Frage

Warum zahle ich bei teilzeit keine lohnsteuer?

Hallo, Ich habe bis November 2015 in vollzeit gearbeitet, war dann 15 Tage arbeitslos und hab seit Mitte November nun ne teilzeitstelle. Nun steht die Steuererklärung an und mir ergeben sich einige fragen: Ich habe von meinem neuen Arbeitgeber für diese 1 1/2 Monate keine elektronische lohnsteuerBescheinigung bekommen, was mir beim Blick auf die Abrechnungen logisch erscheint, da ich keine Lohnsteuer gezahlt habe. Nun hab ich aber offensichtlich keine anderen steuern (kirchensteuer, soli) abgeführt. Gibt's da bestimmte einkommensgrenzen? Von meinem vorigen Arbeitgeber hab ich den bescheid, wie läuft das nun bei der steuererklärung, geb ich da nur die werte an die auf dieser mir vorliegenden Bescheinigung stehen? Was mach ich mit dem arbeitslosengeld? Also muss ich das irgendwie mit einrechnen oder Schick ich da den bescheid mit? Muss ich wohl damit rechnen, dass das Finanzamt auch noch Geld von mir haben will?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?