Warum muss das Stromnetz aufgrund der erneuerbaren Energien ausgebaut werden?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es reicht nun mal nicht, Elektroenergie nur alternativ zu erzeugen.

Die Energie muss natürlich zum Endabnehmer geleitet werden.

Dazu bedarf es nun mal Energieversorgungsnetze.

Es ist nun mal so, dass bei der Elektroenergie Einspeisung und Abnahme stets im Gleichgewicht stehen müssen, da sonst das Netz kolabiert.

Die derzeitigen Netze sind nur bis zur einem gewissen Grade für dezentrale Einspeisungen ausgelegt.

Unabhängig davon sind die alternativen Energien derzeit weder grundlast- und erst recht nicht spitzenlastfähig.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil das bestehende stromnetz darauf ausgelegt ist, dass der strom in wenigen großen kraftwerken mehr oder weniger zentral erzeugt wird und zu den verbrauchern geleiet.

mit der vermeherten nutzung erneuierbarer energien, vor allem dezentral erzeugt, ändern sich die anforderungen an das netz massiv.

dazu kommt, dass "großkraftwerke" an anderen stellen entstehen z.B. vor der Nordseeküste, wo riesige windkraftplantagen entstanden sind / entstehen...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Scheckeee,

das Stromnetz muss deswegen aufgrund der Erneuerbaren Energien ausgebaut werden, weil es vor neuen Herausforderungen steht, um die Energieversorgung zu gewährleisten. Während beispielsweise früher nur Strom in großen Kraftwerkenproduziert und über die verschiedenen Netzebenen (quasi nach unten) transportiert wurde, ist es jetzt so, dass zusätzlich noch Energie in kleinen Kraftwerken erzeugt wird, die dann von „unten“ nach oben verteilt wird, bzw. die Netzeinspeisung in verschiedenen Ebenen stattfindet.

Außerdem gibt es Erneuerbare Energien wie Wind und Photovoltaik, deren
erzeugte Energiemenge fluktuierend ist. Die Sonne scheint nur tagsüber und am stärksten zur Mittagszeit. Kommt eine Wolke stellt die PV-Anlage die
Energieproduktion ein, bis wieder Sonne kommt. Für diese natürlichen Schwankungen und das Einspeisen auf verschiedenen Ebenen ist das Stromnetz eigentlich nicht ausgelegt.

Mit den Windrädern ist es ähnlich, sie produzieren nur Ökostrom wenn Wind
weht. Wie genau das Stromnetz funktioniert und den Ökostrom der erneuerbaren Energien zu dir bringt kannst du hier nachlesen: https://www.polarstern-energie.de/magazin/das-stromnetz-so-kommt-der-strom-zu-dir-nach-hause/

Vielleicht findest du da auch gleich die Antwort auf weitere deiner Fragen
wie der Ökostromanbieter oder Stromanbieter die Energie zu dir nach Hause bringt.

Durch die notwendige Integration des Ökostroms stehen die Stromnetze und konventionellen Kraftwerksparks vor Herausforderungen. Mit einem intelligenten Netz wird alles viel einfacher und effizienter als es jetzt der Fall ist.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwei Gründe:

- Die Strecke zwischen Erzeugung und Bedarf ist sehr groß. (Nordsee und Mittel/Süddetschland)

- Bisher wurde der Strom in Großkraftwerken erzeugt und dann in die ländlichen Regionen verteilt. Also wurden die Leitungen zum Land immer "kleiner" Durch die erneuerbaren Energien ist es nun andersherum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bisher war es auf die versorgung von den kraftwerken her ausgebaut und passt nicht mehr zu den großen strommengen die aus dem norden nach süden sollen wenn wir die alten AKW außer betrieb nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Offshore-Windkraftanlagen haben oft keinen Anschluss am direkten Energieversorgungsnetz und zudem spielt bei diesen modernen Formen der Energieumwandlung noch weit mehr eine dezentrale Energieversorgung eine Rolle als zuvor bei herkömmlichen Kraftwerken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil der Erneuerbare Zufallsstrom nicht immer produziert wird, wenn er gebraucht wird und auch nicht da produziert wird, wo er gebraucht wird.  Darum macht er Erneuerbare Zufallsstrom im Netz nur Probleme und verursacht exorbitante Kosten. Wir haben nach Dänemark (die produzieren prozentual noch mehr Zufallsstrom) die höchsten Strompreise in Europa. So fahren wir unsere Wirtschaft gegen die Wand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil in Niedersachsen, Schleswig- Holstein und in der Nordsee sehr viel Windkraft produziert wird, die bis nach Bayern transportiert werden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schneckeee
30.04.2016, 16:22

Und früher war das aufgrund der Kernkraftwerke nicht so einseitig?

0

Was möchtest Du wissen?