Warum muss alles schriftlich sein?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es ist aus Beweisgründen wichtig ! Aber das wirst du später also in Zukunft noch selber merken ! Es gibt viele Fälle wo so etwas angeblich nicht angekommen ist oder sonstiges ! Man sollte im Leben für alle Briefe und alles immer ein Beweis haben und Kopie für sich selber !

Weil man etwas schriftliches auch archivieren kann und es etwas "bleibendes" ist. Zudem ist im Falle einer Beweisführung ein Telefonat nicht nachvollziehbar.

Weil ein Anruf nicht der Schriftform (§ 125 BGB, eigenhändige Unterschrift) entspricht...

Da musst du die Schulleitung fragen

Die brauchen das für ihre Akten. 

weil man einen aruf auch fälschen kann

Denn was man Schwarz auf Weis besitzt, kann man getrost nach hause tragen (Goethe, Faust)

Weil es sonst später keinen Beweis gäbe.

Was möchtest Du wissen?