Warum müssen wir so lange arbeiten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Durch den demografischen Wandel müssen die Menschen immer länger arbeiten weil die Renten sonst nicht mehr gezahlt werden können.

Frauen haben aber in den 80ern auch schon gearbeitet. Und Renteneintritt mit 50 war auch nicht die Regel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war Utopie, der Film.
Warum immer mehr arbeiten!
Immer mehr Menschen müssen lange arbeiten, manche mit 2 Jobs, um ihr Leben finanzieren zu können.
Firmen denken nur an immer mehr Profit für einige wenige Menschen, die reicher werden! Das ist unser Kapitalismus. Es wird aber meiner Meinung nach nicht ewig so weitergehen können! Irgendwann platzt die kapitalistische Blase!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kommt durch unsere Geschichte, alles kostet Geld, die Wiedervereinigung, und jetzt die Flüchtlinge, sowie falsche Entscheidungen verschiedener Bundesämter, das zahlt man nicht aus der Portokasse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt immer mehr Rentner und immer weniger Junge die müssen bezahlt werden.

Des weiteren Hartz 4 Empfänger und zum Schluss natürlich Asylanten. Schau mal alleine auf diese Zahlen was dort gezahlt werden muss. im Moment stehen 20 MRD im Raum. Das wird nie reichen. Und dann kommen halt auch noch so sachen wie griechenland. Die Greichen gehen mit 50 Jahren in Rente wir sollen das ganze bezahlen. Hast deiner Regierung zu verdanken die nicht nachdenken was sie ihrem Volk antun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer und wie soll "jemand" in die Rentenkassen einbezahlen? Nur einbezahltes kann auch "ausbezahlt" werden..... Warum wird das Rentenalter heraufgesetzt...? Dasselbe gilt für unser Sozialsystem...auch hier kann nur bezahlt werden, was vorhanden. Jetzt kommen über eine Million an Flüchtlingen (+ Angehörige) noch dazu. Auch diese möchten und müssen versorgt werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damals hat auch "einer" gesagt, "die Renten sind sicher". Im Zuge der Gleichberechtigung ist auch die gleiche Lebensarbeitszeit von Mann und Frau erstrebenswert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damals dachte man noch nicht an die grenzenlose Geldgier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?