Warum müssen wir Mädchen/Frauen alles ausbaden?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Ich bin zwar kein Junge, aber ich bin mir sicher, dass sie so auch ihre Probleme haben. Angefangen bei Problemen im Jugendalter - grössere Akneprobleme, Stimmbruch, starke Veränderungen des Körpers genau wie beim Mädchen - bis zu Problemen im Erwachsenenalter ... Auf Details möchte ich nicht eingehen.
Hinzu kommen die Erwartungen die das System aussendet. Sie sind die, die eine Familie gründen "sollten" (sieht jeder anders aber das erwartet die Gesellschaft von einem gesunden Mann) - er soll eine Frau finden, ein Kind zeugen ein Haus bauen und einen Baum pflanzen... Kleiner Scherz ;-)
Dass Frauen "alles ausbaden" müssen ist zu übertrieben gesagt.
Es ist die Mutter Natur, die das alles so konzipiert hat, dass die Frau für die Geburt des Kindes zuständig ist und damit dies auch klappt, muss man jeden Monat seine Periode haben damit "da unten" in den Eierstöcken alles gereinigt wird. Das zum Thema Periode und Schmerzen...
Alles hat irgendwo irgendwie einen Sinn. Und der Mensch (egal ob männlein oder weiblein) muss in vielen Lebensphasen durch viele unangenehme Situationen gehen. Deswegen darf man nicht in Selbstmitleid baden, nur weil nun als Frau (oder ausgerechnet Mann) geboren wurde. :-)

Ich empfinde es als ausgeglichen. Unsereins kämpft sich jede Woche ein mal durch die chaotischen Strukturen des Supermarktes um am Ende endlich ne kleine Plastik-Karte in ein Gerät stecken zu dürfen.

Außerdem ist der Schnupfen bei Männern schlimmer als bei Frauen - Fakt!

Ein Schnupfen ersetzt ja auch die Schmerzen der Geburt und den 9 Monaten davor, die monatlichen Regelschmerzen und die Schmerzen beim ersten Mal😒

0

Der liebe Gott wollte wohl auf "Nummer Sicher" gehen! Damit die Menschheit nicht ausstirbt, hat er die Frau mit den wirklich wichtigen Dingen betraut!

Sieh es positiv ;-)

Auch Männer haben geselschftlichen druck. Genauso wie bei Frauen gibt schönheitsideale die viele von uns erwarten. Oft nüssen Buben und Männer in Sachen beziehung den ersten schritt tun und auch im bett wird viel von ihnen erwartet. Oder die vorurteile das männer stark sein müssen oder nicht weinen dürfen. Das alles sind laster der Männer die oft nicht aufgezeigt werden und es gibt noch viele mehr.

Häää ich finde es viel süßer wenn Jungs oder Männer ihre Gefühle zeigen und auch mal weinen. Das ist nur menschlich und es ist so süß ihn dann zu trösten ^^

0

Ja du vieleicht und es ist gut das du nicht so bist.

0

Dafür lebt ihr ein paar Jahre länger (im Durchschnitt) und wenn ihr ein Kind bekommt könnt ihr euch 100%ig sicher sein, dass es wirklich eures ist ... ;-)

das mit dem länger leben ist auch nur, weil Männer im Durchschnitt risikobereiter sind, zum Beispiel mehr dazu tendieren viel zu trinken oder zu rauchen. Vom Körper her könnten Männer und Frauen gleich lang leben

0

Naw ._. <3
So ist es halt. Vielleicht gibt es einen Grund. Kenn den aber nicht. Aber am besten ist es einfach, wenn du dir da keine Gedanken machst, weil du das eh nicht ändern kannst. Und nicht, dass du Männerfeindlich wirst haha. So ist die Natur :]

Hehe :D

0

Schon mal was von penisbruch gehört, das ist bestimmt schmerzhafter als alles davon zusammen. Hab das noch nie gehabt und will das auch nicht haben allein die vorstellung...

Hätten Männer diese Sorgen, wäre die Menschheit vermutl. ausgestorben ;-)

Nun ja und ausserdem gibt es ja den "Männerschnupfen", der ist echt schlimm.

Betrachte es mal von der anderen Seite. Männer müssen viel mehr arbeiten. Bestimmt gibt es auch noch mehr aber jedes Geschlecht hat seine vor und Nachteile

Männer müssen viel mehr arbeiten. 

Ach ja und was?

0

Warum? Weil Biologie. Du kannst es nicht ändern also find dich damit ab

Liegt wohl an der Evolution. Vor ein paar tausend Jahren musste das männliche Geschlecht für Essen sorgen. Wäre für eine schwangere Frau wohl nicht so gut jagen zu gehen.

Dafür leben wir Frauen durchschnittlich länger, können keine Probleme mit dem Penis oder der Prostata bekommen und kommen in manche Clubs rein, ohne was zu bezahlen.

Männer und vor allem pubertierende Jungs haben ihre Erektionen nicht unter Kontrolle, Männer können Haare an dem Bauch, der Brust, dem Rücken und dem Po bekommen, Männer sind viel schmerzempfindlicher und wir Frauen haben einfach Möpse :D

Jedes Geschlecht hat so seine Vor- und Nachteile. Da kann man nichts machen.
Letztens hatte mich ein Freund vollgeheult, da es als Frau ja viel einfacher ist.

Habe auch mal von einem Test gehört, den sich Männer angetan haben. Und zwar wurden den Männern Geburtsartige Schmerzen zugefügt, wobei die meisten Männer den Test schon bei den Vorwehen abgebrochen haben.
Habe das wie gesagt aber nur mal so gehört.

Hoffentlich konnte dir diese Antwort irgendetwas bringen.

LG

Dafür sind mmanche Männer wehleidiger wenn sie NUR eine kleine Erkältung haben.

Männer müssen sich rasieren, Männer können "schlapp machen", Männer sterben statistisch gesehen jünger.

Frauen müssen sich auch rassieren

0

Was möchtest Du wissen?