Warum müssen wir Frauen euch Männern alles "Bieten" was bietet ihr uns den?

16 Antworten

Hallo,

es gibt auch noch andere Männern.

Mein Freund ist stark davon abweichend, wie ich mir meinen Traummann vom Aussehen her vorgestellt habe. Er ist nicht "abstoßend" oder so, aber eben komplett anders.

Zu dem Thema "hätte er dich in der Bar angesprochen hättest du ihn abgelehnt" will ich nichts sagen, ich habe bisher JEDEN Jungen/Mann in ner Bar/Club abgelehnt, egal wie gut oder schlecht er aussah.

Ich habe meinen Freund über Freunde kennengelernt und er war mir sofort sympathisch. Eigentlich bin ich Fremden gegenüber sehr schüchtern, bei ihm habe ich mich sofort wohl gefühlt und ihm ging es gleich.

Sein Aussehen ist mir aber egal, weil er einfach einen super Charakter hat! In den habe ich mich auch verliebt und liebe ihn noch heute (ist jetzt 4 Jahre her).

Er ist einfach super nett und gibt mir ganz viel Liebe zurück, manchmal auch einfach indem er für mich aufsteht und z.B. Trinken holt, wenn ich mal sehr müde auf dem Sofa liege und keine Lust habe mich zu bewegen. Oder er bietet mir an meinen Rücken zu massieren. Dafür mache ich andere Sachen für ihn.

Für mich ist eine Beziehung ein Geben und Nehmen. Mal gibt der eine mehr, mal weniger. Im Großen und ganzen sollte es aber so ausgeglichen sein, dass beide sich damit wohl fühlen (auch wenn einer evtl. mehr macht).


Ich habe aber eine Freundin, die ernsthaft zu mir meinte: Ich finde XY ja super süß, habe mich verliebt und er hat so einen tollen Charakter, aber er sieht so langweilig (nicht besonders) aus. Stattdessen hat sie sich ständig Typen geangelt die viele als sehr schön bezeichnen würden, deren Charakter aber leider nicht besonders war. Daher hat es auch nie gehalten. Sie kam dann mal zu mir uns meinte, wie ich es geschafft habe so einen tollen Freund zu finden und da meinte ich zu ihr, dass mir eben der Charakter wichtiger war als das Aussehen.  

Ich muss dazu sagen, sie sieht auch wirklich super aus und will eben einen passenden Freund, aber wenn sie so schon ran geht, dann kann man eben auch viele Fehltritte haben. Sie wird nämlich oft von diesen super-Machos angesprochen und versucht es daher nur mit denen. Es kenn eben nicht jeder ein nettes Supermodel sein...

Tja wir leben in komischen Zeiten was das angeht.

Wenn ich unterwegs bin fallen mir viele Leute auf, die sich über das Äußere definieren und dann halt Mode und Stilidealen hinterher rennen.

Sie die vielen Fragen hier zu, steht mir das Cap? Wo kriege ich den Hoodie? Wie findet ihr mein Aussehen? Bin ich zu dick? Hilfe ich habe bei einem BMI von 16 zwei kcal gegessen. Muss ich jetzt einen Marathon laufen?

Und so gibt's "Puppen" genauso wie die "Prollmachos".

Dann steigert sich auch auf beiden Seiten die Erwartungshaltung, das was man denkt sein zu müssen. Hautenge Klamotten die jeden Sixpackmuskel definieren, so enge Jeans damit man die Tight Gap sehen kann, Pushup BHs, usw. Und dann will man aber nicht aufs Äußere reduziert werden.

Auch im sexuellem Bereich ist der Druck groß, als Mann muss man 24*6cm haben, 2 Stunden durchhalten und mindestens einen Fetisch haben. Die Frau hat dann gefälligst Deepthroat toll zu finden, immer rollig zu sein. Rasur ist für beide Pflicht.

All das obwohl man selbst vielleicht ganz anders wäre. Prima Druck und am Ende wirds dann eher enttäuschend. Für alle.

Aber es gibt auch genug andere - die springen jedoch nicht in der ersten Reihe run und brüllen nonstop hier! Hier! HIER! (gerne in Social Media zu übertragen).

Sei einfach wie Du sein willst, den oder die passende dazu findet sich.

Sei nicht so wie Du meinst das andere denken wie Du sein müsstest.

Das ist mir ein wenig zu pauschal und da ist ein Schuh, den ich mir einfach nicht anziehe.

Beziehungen funktionieren für mich nur auf Augenhöhe. Ohne gegenseitige Wertschätzung und dass man gegenseitig für einander einsteht, hat eine Beziehung für mich keinen Bestand. Und wenn du es genau wissen möchtest, habe ich keine großartigen Trophäen mit denen ich mich schmücken kann. Ich lebe mittlerweile mit ein und der selben Frau zusammen und wenn schon, dann ist sie meine einzige Trophäe auf die ich auch etwas stolz bin, weil wir es über die Jahre geschafft haben unseren Weg zu finden. Übrigens, ich erwarte von ihr gar nichts, außer dass es sie gibt.

Was möchtest Du wissen?