Warum müssen unsere Eltern unsere Helden,warum wenn sie im Altenheim sitzen und der Kostenträg das Sozialamt ist ein Taschengeld von ca.100-110 Euro ertragen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wir haben so etwas wie Eigenverantwortung, jeder soll erst einmal seine Angelegenheiten selbst regeln. Dann gibt es Auffangmechanismen, die eine gewisse Grundversorgung sicherstellen, wenn die Eigenverantwortung versagt. Diese sind aber eben nur ein Mindestmaß. 

Dein Argument mit dem Krieg ist auch weit her geholt. Der ist fast 70 Jahre her, es leben nicht mehr so viele Leute, die zu Kriegszeiten schon verheiratet waren, als dass du dies als Argument aufnehmen könntest. Und selbst wenn, waren sie so jung, dass sie sich einen neuen Partner hätten suchen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Due Trümmerfrauen leben längst auf dem Friedhhof und brauchen kein Geld mehr. Es gibt nicht viele über 90 jährige mehr. 

Und wer in einem Pflegeheim ist, der braucht doch auch nicht mehr als dieses Taschengeld. Der kann nicht mehr ins Theater oder Kino gehen und die meisten wollen das auch nicht. 

Dort wo mein Opa im Heim war, hat der Heimleiter immer vorgeschlagen, mal einen Ausflug wohin zu machen, da hatte aber keiner Lust dazu, die wollten lieber im Heim bleiben. Und mal für's Cafe oder den Park reicht es allemal, Essen bekommen sie ja im Heim und alles notwendige. 

Ich denke, was alte Leute eher brauchen, ist viel mehr Besuch und Beschäftigung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Methaman1982
21.07.2017, 09:04

selbst die nach den 50er-60er Jahren in dennen ihre tapferen Männer aus den Hungerlagern kamen mussten alles alleine finanzieren und in der Zeit üblich viele Kinder groß ziehen das ist schon eine Leistung die der Staat nie gweürdigt hat traurig.

Das deine liebe Oma nicht mehr raus möchte ist ja schön für sie aber es gibt genug ältere Frauen und Männer die gerne mal was kaufen möchten ob ein Handy wie mein letzter Opa oder bei denen wollten alle so eine Playstation haben um Fingerfrtigkeiten zu haben ja zusammen legen konnten sie nicht es reicht ja völlig der Hartz 4 Satz das sind in der Regel 300-350 Eurodas reicht und man kann dem Enkelkindern was in die Tasche stecken was die lieben alten Leute gerne machen wer da kein Verständnis hat dem kann ich auch nicht helfen ist nicht böse gemeint

0

Das liegt oft daran, das diese Frauen von den du schreibst ihr halbes Leben daheim verbracht haben und die Kinder großgezogen haben und sich um die Familie gekümmert haben. Dabei haben sie nichts in die Rentenkasse eingezahlt. Folglich bekommen sie daraus auch nicht viel zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist wahrscheinlich der erste, der dann jammert, wenn fuer deinen Wunsch die Steuern erhoeht werden oder an anderer Stelle eingespart wird.

Warum kuemmerst du dich nicht selbst um deine Eltern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Methaman1982
20.07.2017, 11:37

Nein ganz im gegenteil die Einkommeseteuer würde ich bei Verdiehnen ab 130.000 Euro um ganze 10 % zu der normalen Einkommenssteuer erheben das macht riesige Geldmengen verfügbar.

Dann die Transaktionsteuer wo in milli.Sekunden Milliarden um den Markt gehen manche reden von 0,2-3 % Warum nicht auf 1% ert mal National dann wird er sich durch setzen gerade nach unserem Land und demBrexit der Britten würde man sichsogal Global einigen aber selbst wenn er nur National kommt würde er etliche Zusatz Milliarden ins Säckle bringen.Ich habe nur den reicheren was genommen schließlich vollen alle in einem Land leben wo arm und reich sich trefffen können ohne Angst und Pannik also könnte man es so finanzieren und noch weiteres mehr  

1

Warum kümmerst DU dich nicht um deine Eltern??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Methaman1982
20.07.2017, 11:43

Brauch ich nicht sie leben in ihrem Einfamilienhaus 1996 gebaut

und sogar ich lebe noch bei ihnen zahle meine Miete und helfe hier und da schon mal es ging mir aber um die armen In der Gesellschafft  in der man nur einen Pflegeheim Platz bekommt dendie Sozialkassen zahlen denen sollte geholfen werden damit sie ihr restliches Leben in würde leben können und da gehört sich auch was kaufen zu können einen Fehrnseher oder eine neue Sofaecke ein Haustier das alles kostet Geld und die alten Menschen haben eine Freunde

0

was hindert denn die kinder daran ihren eltern das alles zu ermöglichen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Methaman1982
20.07.2017, 11:44

Manche Kinder verdienen nicht genug Geld um ihre Famikie und Oma und Opa noch durch zu bringen

 

1

Rechnen ist sehr schwer !!

Vom Regelsatz kann keine Pflege -31 tage 24 std  VP - bezahlt werden !

da sollen sich die kinder und enkel drum kümmern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann sei doch so gut und unterstütze deine helden im seniorenheim!!

auf, auf neue helden braucht das land!

heute morgen sind aber wieder trolle unterwegs...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Methaman1982
21.07.2017, 09:13

Klar machen mein Bruder das dan jetzt sind sie noch fit leben in ihrem Eigenheim fliegen nach Mallorca oder an den Gardasse mit dem Auto und wenn es nicht mehr geht wird zu Hause gepflegt im gewohnten Umfeld und ist das nicht mehr mach bar ist das Haus an uns Kinder übergben worden denewn darf man es nicht weck nehmen und so können wir sie weiter in den Urlaub schicken und schöne gemeinsame Dinge machen die eben Geld kosten ich und mein Bruder sind für die da die uns groß gezogen haben und uns etliche Länder gezeigt haben

 

0

Gegenfrage: Warum beschäftigst du dich nicht mal mit deiner Rechtschreibung - is ja grausig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Methaman1982
21.07.2017, 09:13

Kannst du mir nachhilfe geben bis gute Frage endlich das Rechtschreibprogramm fertig gestellt hat?

 

0

Was möchtest Du wissen?