warum müssen Tiere keine Zähne putzen?

6 Antworten

Auch Tiere pflegen Ihre Zähne. Durch das zerkauen bestimmter Nahrungsmittel oder Hölzer. Beim Hai wachsen die Zähne endlos nach, alte fallen andauern aus. Andere Tiere werden so früh geschlachtet, das eine Zahnpflege nicht nötig ist.

Du musst das nicht, aber du willst deine Zähne lange haben, oder? Auch für Haustiere empfiehlt sich eine gewisse Zahnhygiene, weil einige Tiere ja sehr alt werden können und alte Katzen oder Hunde dann auch Zahnprobleme haben können (was glaub ich gar nicht so selten ist).

Wenn wir uns 'artgerecht' ernähren würden, würde das Zähneputzen auch für uns weitgehend wegfallen. Das heisst viel mehr Früchte, Körner. Untersuchungen zeigen auch, dass Bevölkerungsgruppen mit hoher Kalziumzufuhr und Nahrungsmitteln welche auch tüchtig gekaut werden müssen, wie trockenes, hartes Brot und Trockenfleisch, bessere Gebisse aufweisen. Daneben leben die Tiere auch weniger lang, als die Menschen heute. Die Lebenserwartung der Menschen hat sich in den letzten tausend Jahren mehr als verdoppelt. Das heisst aber nicht, dass alle 'Bestandteile' dieser Beanspruchung automatisch standhalten.

warum musst Du Dir Deine Zähne putzen? Du musst NICHT.

Du tust es, weil Du sie Dir lange erhalten möchtest. Die meisten Tiere werden nicht so alt wie wir Menschen oder sie fressen etwas, was die Zahnbakterien abschabt..

Ich weis noch, früher gab es fast immer eine "Schlägerei" um die Kanten am Brot. Wir waren auch nicht so dick, hatten uns aber auch viel mehr in der Natur beim Spiel bewegt, heute sehe ich sehr viele übergewichtige Kinder.

Falsche Ernährung führt auch zu schlechten Zähnen. Ich habe mir als Kind nicht regelmäßig die Zähne geputzt, wurde dazu nicht angehalten, habe aber heute (bin schon Oma) noch alle Zähne.

Du musst deine Zähne nicht putzen - es ist nur besser...

Was möchtest Du wissen?