warum müssen sich einige dauernd profilieren?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es gibt solche, und solche.... was da eigentlich nur hilft, ist Lebenserfahrung. Dir werden auch später immer wieder begegnen.

Sieh am besten drüber weg und denk Dir Deinen Teil.

Meistens haben solche Personen ein verdammt kleines Ego und einen ziemlich kleinen Schw..z!

Also, sieh es locker...

den vorletzten satz find ich gut ;)

0
@ChristophC1

Na siehste, stell Dich nicht unter den Sockel, sondern vertraue auf Dich und in Deine Fähigkeiten!

0

Einfach nicht auf solche Leute einlassen - ich weiß genau was Du meinst. Schlimm wird es dann wenn sie anfange Dinge zu verdrehen oder Hypokratisch werden, ich hasse das sehr. Ich glaube auch, dass es ein Egoproblem dieser Leute ist. Ich gebe Hasenhirn 3000 recht, Lebenserfahrung hilft und manchmal muß man ihnen auch ihre eigene oberflächlichkeit(wie auch immer fvor Augen führen mit ähnlich subtilen Mitteln. Wenn jemand aber einfach nur Altklug daher kommt, dann finde ich das aber nicht so schlimm.

Was die Spontanität angeht, so weiß ich, dass man soetwas trainieren kann. Man kann an seiner Schlagfertigkeit arbeiten - aber Frag mich nicht wie. :)

Das kann verschiedene Ursachen haben: Unsicherheit beispielsweise, ein überzogenes Geltungsbedürfnis, Hang zu Perfektionismus, eine stark leistungsbezogene Erziehung oder dergleichen. Bös gemeint ist es sicher in den seltensten Fällen - und ich glaube, meist in den Leuten, die das machen, gar nicht bewusst, was sie da tun. So jemanden könntest Du einfach mal freundlich (!) auf diese Unart ansprechen - und dafür brauchst Du auch keine Schlagfertigkeit. ;-)

Profilieren ist ein Bedürfnis, was manche Menschen haben, manche Menschen nicht haben.

Diese Eigenschaft kann sich positiv auswirken bei Prominenten wie Politikern, Schauspielern, Stars etc., denn Öffentliche Personen müssen sogar ein Geltungsbedürfnis haben, um ihren Aufgaben gerecht zu werden.

Negativ wirkt sich das Profilieren aus, wenn es bei Personen zur Sucht wird (z. B. via Internet!) und Angeberei oder pure Selbstdarstellung damit verbunden ist, was der Menschheit "keinen Segen" erbringt.

Ich denke mir, sie bekamen in der Vergangenheit nicht genug Bestätigung / Aufmerksamkeit. Und dadurch versuchen sie das jetzt wieder zu kompensieren.

Ich finde die Frage nicht in Ordnung und manche Antworten erst recht nicht.Wer die Antworten nicht ertragen kann, der sollte auch nicht fragen.Es wird immer jemand geben den man nicht gut findet im ganzen Leben.Den Menschen bringt es nur weiter, wenn er von anderen lernt.

es wird immer user geben, die - mangels selbstbewußtsein - die anonymität der plattform nutzen, sich profilieren zu wollen. das ist eine der menschlichen schwächen, die beim einen mehr, beim anderen weniger ausgeprägt ist

Um diese Uhrzeit schlafen alle. Versuch am Besten, morgen (heute) Nachmittag die Frage nochmal zu stellen, dann bekommst du Antworten.

Was möchtest Du wissen?