Warum müssen nur wir die Verbraucher die UST tragen und nicht die Unternehmen?

7 Antworten

also umsatzsteuer = mehrwertsteuer zahlt nur der verbraucher, weil erst beim verbraucher der gesamte mehrwert eines produktes sich im preis niederschlägt. die am herstellen und vertrieb eines produktes insgesamt beteiligten unternehmen erzeugen jeweils nur einen teil des mehrwerts. ein unternehmen kann für eigenen bedarf auch MWst. zahlen.

Der Gesetzgeber hat diese Steuer als Endverbrauchersteuer vorgesehen. Vielleicht tröstet es dich, dass die Unternehmen dafür Gewerbesteuer zahlen müssen...

Der Name Mehrwertsteuer beschreibt diese Steuer sicher besser. Unternehmer zahlen diese Steuer auch, können aber die selbst gezahlte MwSt. als Vorsteuer davon abziehen, die Differenz (in der Regel positiv) geht ans Finanzamt und ist für den Unternehmer nur ein durchlaufender Posten und hat nichts mit dem Unternehmenserfolg, sprich Geinn zu tun. Im Falle der MwSt. gilt: den letzten beißen die Hunde, da es eine Verbrauchssteuer ist. Und verbrauchen tut eben nur der Endverbaucher. Im Übrigen eine der dicksten Posten bei den Steuereinnahmen des Staates aber auch eine der gerechtesten, weil nur viel zahlt, der viel verbraucht.

Es gibt Steuermodelle, die gesamte Besteuerung über die Umsatzsteuer gehen zu lassen (also keine Einkommensteuer), das hätte den Vorteil, dass eben auch die Schwarzgelder besteuert werden. Den auch ein Gangster ist Konsument.

0
@bibumeier

Rein aus Interesse: Wie nennt sich das und welche Staaten haben das eingeführt?

0
@kampione91

Ich bin mir nicht hundertprozentig sicher, meine Schulzeit ist ein paar Jährchen her, aber ich meine Dänemark hatte das auf dem Zettel. Ich hab mich da über die hohe Umsatzsteuer aufgeregt und wurde darüber belehrt, dass es dafür keine Einkommensteuer gäbe. Das kann aber heute ganz anders sein. Ich meine vor ein paar Jahren war das auch bei uns kurz in der Diskussion. So dumm finde ich die Idee gar nicht.

0
@bibumeier

Problem wird dann nur sein dass viele dann im benachbarten Ausland einkaufen würden. Das ist innerhalb der EU ja erlaubt wenn mich nicht alles täuscht.

0
@kampione91

Naja hoch ist die dänische Umsatzsteuer ja nach wie vor und die reisen regelmässig über die Grenze um hier zu shoppen.

0

Was möchtest Du wissen?