Warum müssen Mütter einen immer so aufregen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hi, das erinnert mich so an meine Mutter! Ich hatte früher immer die Aufgabe zu wischen und auch die Treppe im Haus. Meine Mutter kontrollierte dann, ob - besonders - die Treppe sauber war und ging mit hellen Handschuhen über jede Stufe. Natürlich war sie nicht zufrieden und hat dann die Treppe noch einmal gewischt. Meine Kinder habe ich jedenfalls anders erzogen und sie gewähren lassen, auch was die Ordnung in ihren Zimmern betraf. Und das Aufräumen hat auch so geklappt. Aber zu deiner Mutter. Kannst du nicht bei Facebook dein Passwort ändern, so dass sie sich nicht mehr deine Freundesliste ansehen kann? Versuche doch einmal mit deinem Vater daraüber zu sprechen und erzähle ihm, was dich an deiner Mutter nervt. Vielleicht kann er sich vermittelnd einschalten oder ihr beide holt sie gleich mit an den Tisch, damit sie auch mal erzählen kann, WARUM sie sich so verhält und du erzählst dir deine Sicht der Dinge.

turalo 09.11.2013, 16:33

Das mit dem Nachschauen, ob Du auch sauber geputzt hast, ist ja mal krass.

Wenn meine Kinder irgendwas im Haushalt gemacht haben, habe ich das klag- und kritiklos so gelassen. So hat das meine Mutter auch gehalten - selbst wenn ich "runde" Ecken gewischt habe, es wurde nicht angeprangert.

Schade, daß Du solche Erfahrungen machen musstest.

0
Misrach 09.11.2013, 16:40

@ BabaraAndree, erstmal danke für die antwort.

Sie schaut ja von ihrem Facebookkonto aus meine Freudesliste an.

0
washilfts 09.11.2013, 16:44
@Misrach

du kannst sie erstens blocken oder zweitens deine privatsphären-einstellung erhöhen.

1
minausberlin 09.11.2013, 17:43
@Misrach

dann sagst du eben, dass es dich nervt und es deine freunde sind.

0

Genau dazu sind Mütter da.

Väter sind im Normalfall nicht viel zu Hause, sie sind auf der Arbeit. Mütter hingegen kümmern sich um den Nachwuchs, erziehen, mäkeln, sind Fahrdienst, Putzfrau, Waschfrau, Seelenmülleimer uvam.

Auch ein Lehrer, der Theologie studiert hat ("nur" auf Lehramt wahrscheinlich) darf sich irren.

Auch ich fragte und frage meine Kinder immer noch, wie es in der Schule war. Oder beim Sport, oder bei den Freunden, oder beim Einkauf oder, oder, oder..... So etwas nennt man auch "Interesse".....

Misrach 09.11.2013, 16:43

Auch ein Lehrer, der Theologie studiert hat ("nur" auf Lehramt wahrscheinlich) darf sich irren.>

Selbstverständlich, aber er muss darüber nicht mit einer Unstudierten Schülerinn darüber Diskutieren, weil er sich im recht fühlt. Bis 10 zählen kann ich noch.

0
turalo 09.11.2013, 16:44
@Misrach

Nur mit Schreiben hapert es etwas, hm?

1

DU bist ja Diejenige, die sich aufregt nicht? Du lässt dich aufregen. Genauso gut könntest du gelassen reagieren.

Tja. Anscheinend ist Deine Mutter psychisch mit sich und ihrer Umwelt nicht im Reinen, dass sie solch ein Kontrollverhalten für ihr Ego braucht, indem sie Dich im Prinzip durch ihre Aktionen inkompentent und handlungsunfähig macht.

samsom 09.11.2013, 16:24

Und als normal, wie es hier manche schreiben, würde ich so ein Verhalten nicht bezeichnen. Denn Du kannst ja machen, was Du willst. Wenn Du es erledigt hast, saut sie Deinen Boden eben wieder ein, damit sie Dir um jeden Preis sagen kann, wie unfähig Du bist.

0
turalo 09.11.2013, 16:27
@samsom

Wir kennen nur die Version der Tochter.

Wissen wir, wie das Bad morgens aussieht, wenn sich geduscht und geschminkt wurde? Wissen wir, wie es so tatsächlich alles abläuft mit Schule und den häuslichen Arbeiten? Nein, wissen wir nicht.

Die Mutter kümmert sich zumindest, da ist wohl kein psychischer Schaden erkennbar.

1
samsom 09.11.2013, 16:38
@turalo

Nach diesem Grundsatz könnten wir uns ja alle, auch Du, das Beantworten dieser Frage sparen.

0
Misrach 09.11.2013, 19:38
@turalo

Nice. Ich benutze das Bad ja alleine.

0

Sowas ist üblich für Mütter.

Du solltest wissen, dass es deine Mutter irgendwann nicht mehr geben wird und du dann diese Frage bereuen wirst ....

Misrach 09.11.2013, 19:42

Das es meine Mutter nicht mehr geben wird, kommt auf die sicht des betrachters an.

Das ich es bereuen werde, wiso?

0

eines tages, wenn du selber mal kinder hast, wirst du sie verstehen. und zwecks deines zimmers ubades. kannst du das nicht zu schließen?

Misrach 09.11.2013, 19:37

Ja, aber das Wohnzimmer ist direkt unten drunter.

0

mütter sidn halt so wenn du selbst mal kinder hast verstehst du das ;) die sorgen sich um dich und versuchen dich zu einen anständigen menschen zu erziehen, du weißt nicht we oft ich meien mutter als ich so im teenie alter war in meinen tagebuch beschimpft habe, jetzt bin ich froh das sie all das gemacct hat weil ich draus gelernt habe und liebe meien mami über alles ^^ nun sie macht heute auch noch sehr viele sachen für mich und sorgt sich um mich

Misrach 09.11.2013, 16:45

Wenn es der Welt antuhen werde und Kinder haben.

Meine Kinder, ich will gar nicht wissen wie schlimm die werden.

0
Misrach 09.11.2013, 19:45
@anonym51379

Weißt du wie eine richtige Erzihung aussieht?

Eine richtige Erziehung gibt es nicht, eine anständige ja, aber eine richtige Erziehung, nein.

1
anonym51379 09.11.2013, 21:32
@Misrach

natürlich gbt es eine richtige erziehung man muss nur wissen wie aber die jugend heutzutage kennt sowas nicht

0
Misrach 11.11.2013, 18:21
@anonym51379

oh, doch.

Teusch dich nicht in der Jugend von heute, die ist klüger als du denkst.

0
anonym51379 12.11.2013, 22:39
@Misrach

naja ich glaub die im kaff kenne sowas ich wohne in der woche im kaff also aufen dorf -.- und am wochenende in der stadt mir ist aufgefallen das die kidner hier wenn man sich begegnet einen grüßen und sehr freundlich sind ganz anders sind die in der stadt richtig frech, ich glaub die menschen kenen sowas garnicht heir im kaff grüßt man sich egal ob man sich kennt oder nicht ich hab mir das angewöhnt und es mal in der stadt gemacht ein alter mann hat sich voll gefreut ne frau hat mich nur doof angeguckt es ist zwar toll in der stdt zu eben aber wenn ich es so sehe ist es auch traurig keine freundlichkeit :/

0

Weil Deine Mutter offenbar eine Hausfrau ist. Die nix anderes zu tun hat als Dich zu beglucken :)

Misrach 18.11.2013, 16:21

Die geht ja auch arbeiten

0
derdorfbengel 19.11.2013, 01:48
@Misrach

Na dann fällt mir dazu nur noch ein Klischee als Erklärung ein ...

0

Hi :-)... nicht alle Mütter "regen auf" ..aufmichzeig.. . Ich denke, ihr habt ein Kommunikationsproblem, welches gelöst werden sollte.

Was möchtest Du wissen?