Warum müssen Männer im Islam kein Kopftuch tragen?

22 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Verstehe die Frage nicht so recht. (Sie war ja wohl auch nicht so ganz ernst gemeint.)

Frauen müssen das doch auch nicht: Im Koran steht kein Kopftuchgebot.

Eine angebliche Kopftuchpflicht haben sich nur alte, erzkonservative Männer ausgedacht - um Frauen zu unterdrücken.

Vielleich revanchieren sich irgenwann einmal erzkonservative, alte Frauen, um eine Kopftuchpflicht für Männer einzuführen?

Wie auch immer, es gilt die Devise: Einen schönen Mann entstellt nichts. 

Gruß, earnest

22

Ziemlich klug gedacht, earnest. 

1
70
@suesstweet

Danke für die Blumen. 

Wenn du das so siehst, dann wundert mich aber deine eigene Antwort auf die Frage.

1
22
@earnest

Ich habe mich auch nicht deiner Meinung angeschlossen. Nur finde ich, dass du Charme hast. Das ist alles.

0
70

Danke für den Stern!

0

Eigentlich wäre diese Frage noch präziser bei einem Nikab (Gesichtsschleier) 

Der Turban ist sonst die Ausrede, und da sieht man noch sehr viele Haare
Den Bart nicht mal mitgerechnet.
Müssten muslimische Männer Burkas oder Nikab tragen, wäre diese Vorschrift schon längst abgeschafft.

Kopftuch und andere Verschleierungen sind aus einem Besitzanspruch der Männer entstanden. (Die Frau ist mein Eigentum und sollte kein anderer Mann in Versuchung führen).

42

Es gibt Fatwas, nach denen sich auch schöne Männer zu verschleiern haben.

ABER: Mit dem eigentlichen Islam hat das nichts zu tun. Kopftuch und Verschleierung sind auch nicht aus dem Besitzanspruch der Männer entstanden, sondern sind VOR-islamische Tradition der Reitervölker und Nomaden in den Wüstengebieten des Orients. D.h. auch Muhammad wurde mit dieser Tradition groß und lebte sie. Erst viele Generationen nach Muhammads Tod haben die Sunniten diese vor-islamische Sunnah mit der islamischen Sunnah - unzulässigerweise - vermischt und ein Verschleierungsgebot daraus entwickelt. Und genau jetzt kommt evtl. Deine These bezüglich des Besitzanspruchs der Männer ins Spiel, vielleicht aber auch nicht.

2
43
@DottorePsycho

wenn man sich die restlichen Regeln anschaut z.b. Frau darf nicht alleine raus, man und frau die nicht verheiratet sind dürfen sich nciht alleine im Raum aufhalten, selbstbefriedigung ist verboten...usw. Dann merkt man es geht nur um Sex. Damit der Mann keine gelüste bekommt und sich selbst befriedigt oder es zur vergewaltigung kommt und damit zum außerehelicher sex wird die Frau verhüllt denn sonst treibt sie ja den Mann zur sünde.

DAS ist wie bei Zeugen Jehovas nur etwas radikaler. Die Kleidung sollte dort prüde sein um nicht zu atraktiv zu wirken und wenn sich Mann und Frau treffen muss immer ein anderer dabei sein damit es nicht zu "sex" kommt weil nach den mittelalterlichen vorstellungen Mann und Frau NUR sex haben können und niemals nur befreundet sein können. Wem selbstbefriedigung verboten ist der bekommt eben teils samenstau und wird rallig. Das sind alles Kontrollmechanismen um sich menschen gefügig zu machen.

1

Naja eigentlich brauchen die Männer nur Augenklappen.
Denn Verhüllung von Frauen ist ja nur, damit die Männer keine gewissen Gedanken haben.  
Aber mal ehrlich es ist Religion, da gib's keine Logik.
Logisch kann man es nicht verstehen ;)

Kopftuch Pflicht Im Islam

ich trage seit 2 jahren hijab weil mein freund mir gesagt hat es währe pflicht im islam. seit dem fühll ich mih unangenehm in der gesellschaft. keiner schaut mich mehr an und will mit mir reden.

ab und zu ziehe ich das kopftuch aus und mir gehts sehr gut dabei die leute sind alle sehr freundlich sprechen mit mir und lachen mit mir. mir gehts gut dann. als wären wir alle einfach nur menschen.

ich möchte das kopftuch bald komplett ablegen, mir ist mein leben mehr wert, als die zuneigung zu meinem freund un seiner vorstellung ein kopftuch tragen zu müssen. ich frage mich deshalb warum sich allah darüber gedanken macht das frauen kopftuch tragen müssen. iich hab das gefuhl durch das kopftuch sollen die frauen in der öffentlichkeit von dem rest der menschen abgegrenzt werden. wir sind doch alle menschen, egal welche religion...

...zur Frage

wie denkt ihr über mädchen die ein kopftuch zur schule tragen?

hallo ich wollte fragen wie ihr über muslimische mädchen denkt,damit meine ich wen sie -beten -regelmäßig über den islam reden -im monat ramadan fasten ------UND BESONDERS EIN WEN SIE EIN KOPFTUCH TRAGEN------(als jugentliche)

...zur Frage

Wann tragen Muslimische Frauen Kopftuch?

Wir gehen gerade in Philiosphie alle großen Weltreligionen durch, und jetzt ist der Islam dran.. Wir wurden alle einem Unterthema zugeteilt und ich und andere müssen eine Präsentation über das Thema "Kopftuch" halten. Wir haben schon fast alle Infos die wir brauchen. Nur zu einem Punkt fehlt uns noch was:

WANN tragen Muslimische Frauen das Kopftuch?

Also nur in anwesenheit von Männern, schon von der Geburt an oder erst nach der Hochzeit?

Wäre dankbar für hilfreiche Antworten ;)

...zur Frage

WARUM KOPFTUCH, nicht nur im islam sondern auch im christentum und im judentum?

Warum ist es in den drei weltreligionen so, dass die frau das kopftuch tragen muss? Nicht nur im Islam ( ist zurzeit sehr verbreitet ) sondern auch im Christentum, z.B wenn die Frau betet sollte sie auch ein Kopftuch tragen..??! Und warum tragen außer den muslimischen Frauen keine anderen Frauen Koptücher, also ich mein außer den Nonnen und so..?

...zur Frage

Warum sollen gläubige muslimische Männer einen Bart tragen?

Dass Frauen ein Kopftuch tragen müssen versteht man ja noch, weil sie das vor der unerbittlichen sexuellen Begierde mancher Männer schützt oder schützen kann.
Aber warum hat Allah den Männern auferlegt (oder empfohlen?) einen Bart zu tragen? Darin sehe ich keinen Sinn, es hat nur Nachteile (allein schon aus hygienischer Sicht).

...zur Frage

Warum tragen muslimische Frauen einen Hijab (Kopfbedeckung)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?