warum müssen männer für ihre kinder unterhalt zahlen wenn die frau fremd gegangen ist

22 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du dir nicht sicher bist, das du der Erzeuger bist, laß einen Vaterschaftstest machen Und wenn du der Erzeuger bist : ZAHLE, das ist das mindeste, was du für dein Kind tun kannst.

Hierbei ist es völlig egal, warum ihr euch getrennt habt. Es geht nicht um euch sondern um das Kind.

0

Der Unterhalt ist fürs Kind und wenn du meinst deine Ex zu bestrafen trifft es immer nur den/die Kleine/n. Wenn du denkst, dass du nicht der Vater bist, mach nen Test. Aber stiehl dich nicht aus deiner Verantwortung.

Ich glaube, du verwechselst da etwas. Du zahlst das Geld, damit der Lebensunterhalt deines Kindes sichergestellt ist--> also Unterhalt für DEIN KIND und nicht Unterhalt für deine EX!!! Das musst du trennen. Du bist der Vater des Kindes, warst bei der Entstehung zu einem wesentlichen Teil beteiligt. Du kannst doch dein Kind nicht für das strafen, was deine Ex verbrochen hat. Denk mal darüber nach!

Nach der Hochzeit muss ich für das Kind aufkommen?

Mein Freund geht arbeiten, aber es wird immer berechnet ob er Unterhalt zahlen kann oder nicht. Es ist nicht der Fall da er sonst zu wenig zum überleben hat. Meine Frage wenn wir heiraten muss ich das zahlen? Eigentlich nicht oder ist ja nicht mein leibliches Kind und mein Geld

...zur Frage

Muss er Unterhalt zahlen wenn wir nicht verheiratet sind?

Ich habe eine Frage. Und zwar bin ich schwanger, aber mit dem Vater von dem Kind nicht verheiratet, Muss er Unterhalt zahlen, auch wenn wir zusammen sind?

...zur Frage

Unterhalt für Frau zahlen (Two and a half men)

Alan zahlt ja Unterhalt für seine Ex - Frau und die beiden sind ja auch noch rechtlich geschieden und die Frau wohnt in seinem Haus und er musst auch noch unterhalt zahlen ???

Ich weis nur, dass man nur Unterhalt zahln muss, wennn man ein Kind hat und für die Frau musst man auch mur Unterhalt zahlen, wenn man verheiratet ist, aber da sie nicht mehr berheiratet sind, muss er ja auch somit meiner Meinung nach doch keinen Unterhalt mehr zahlen !!!!

Also habe ich 2 Fragen !

Die eine habe ich schon gestellt und die 2te wäre „Warum darf rechtlich gesehen die Frau in seinem Haus oder Wohnung wohnen, aber er nicht ???

...zur Frage

Unterhalt für Kind aus vergangener beziehung, wenn man jetzt verheiratet ist und gemeinsames kind erwartet - wie ist es dann mit dem Selbstbehalt?

Muss mein Mann immernoch genauso viel unterhalt zahlen wie vorher.? Oder wird das kind was bei ihm im haushalt lebt irgendwie bevorzugt und oder wie ist es dann mit dem selbstbehalt? Das er weiterhin unterhalt zahlen muss ist uns bewusst aber wir würden gerne wissen ob es anders berechnet wird wenn er frau und ein gemeinsames kind mit der frau hat, als vorher wo er alleinstehend war. Er hat ja jetzt schließlich drei Menschen mit seinem Gehalt zu versorgen. 

...zur Frage

wird die ehefrau beim unterhalt für nichteheliches kind mit angerechnet?

hallo, ich habe eine frage und vielleicht ist ja jemand in einer änlichen situation und kann mir helfen. ich habe ein kind mit einem mann der noch verheiratet ist und auch noch in seiner lebensgemeinschaft lebt.die beiden haben auch ein kind zusammen ich bekomme nun bezüge vom jobcenter und er hat einen brief bekommen das er alles offenlegen muss.im brief steht auch das seine frau alles vorlegen muss. ist es rechtens das seine frau bei der berechnung vom unterhalt für unser kind mitangerechnet wird? außerdem steht dort drin das seine vermögenseinkünfte nicht mehr als 5000 euro betragen dürfen.nun hat aber er einen bausparvertrag und seine frau ebenfalls womit sie die 5000 euro überschritten haben. kann das jobcenter wirklich verlangen das er diese auflöst und muss seine frau wirklich dafür mit bluten das sie noch verheiratet sind und er mit mir ein kind gezeugt hat? ich danke euch im vorraus und hoffe mir kann jemand helfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?