Warum müssen Jungs immer irgendwann Kontaktabbruch machen?

10 Antworten

Man schreibt ewig mit einem Mädchen, aber man muss immer zuerst anschreiben

Dann schreibt man mal nichts um zu schauen ob sie sich meldet

Und seitdem gibt es den Kontaktabbruch, so sehe ich diese Situation

Und was ist daran frech auf eine Antwort nicht zu schreiben, er hat auch andere Sachen zu tun

Komplett deiner Meinung

0

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Mädchen immer die Interesse am Kontakt verloren haben.

Entweder hat er gerade einfach keine Zeit oder er wartet darauf, dass du ihm schreibst :)

Die letzten Tage habe ich immer ihm geschrieben. Das ist halt das Problem. Er ist kaum online...

0

Vielleicht wollt er was von dir, hat aber jetzt aufgegeben, weil ihr einfach nur ewig dumm geschrieben habt.

Ich weiß ja nicht wie des bei anderen is, aber ich schreib z.B. kaum etwas. Wenn jemand kontakt mit mir halten will muss er die Initiative ergreifen, denn von selber schreib ich garnix

Wieso muss man das denn verallgemeinern? Es ist nicht IMMER von JEDEM Jungen/ Mann so. Frauen machen das gleichermaßen. Also hör auf die männerwelt generell schlecht zu reden.

Mit Herzen schreiben bedeutet nichts. Er hat einfach kein Interesse (mehr) an dir. Das kann verschiedene Gründe haben. Warum soll er noch seine Zeit für dich verschwenden?

Jungs im Alter von 12-17 sind meistens nur schwanzgesteuert und wollen nur eine schnelle Nummer schieben nach meinen Erfahrungen.

Einfach um damit anzugeben, screenshots zu machen und bei seinen Freunden rumzuprahlen.

Was möchtest Du wissen?