Warum müssen in den USA zu Tode Verurteilte so lange auf ihre Exekution warten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

1. Dadurch wird die Todesstrafe schlimmer
2. Man muss bis zu einer Exekution viele rechtliche Grundlagen klären dass dauert seine Zeit
3. Hat auch dieser Mensch ein Recht darauf seine Unschuld zu beweisen oder seine Strafe auf Grund von guter Führung oder Zusammenarbeit mit den Behörden auf eine lebenslange Haftstrafe zu „verringern“
(4.) hat dieser Mensch möglicherweise Informationen die später noch einmal wichtig werden könnten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird damit ausgeschlossen dass jemand zu schnell hingerichtet wird und sichergestellt dass nicht doch noch entlastende Beweise bekannt werden die ein Fehlurteil darlegen. Dann wäre ja der falsche Täter hingerichtet worden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es Jahre dauert, bis die rechtlichen Mittel ausgeschöpft sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt das nicht diesen speziellen Reiz wenn man weiß dass man stirbt? Und davor nur in einer Zelle gammelt? Netter Fakt nebenbei: In Hessen ist die Todesstrafe noch im Landesgesetzbuch. Aber Bundesgesetz steht über dem Landesgesetz 😆😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nimrox
18.02.2016, 21:37

Den Fakt kenne ich schon. Aber danke dafür. Es ist so weit ich weiß nur das Grundgesetz, welches die Todesstrafe verbietet.

0

Vorfreude ist die schönste Freude.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?