warum müssen frauen mehr schmerzen ertragen als jungs

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, körperlich gesehen sind Frauen sehr viel schmerzresistenter als Männer. Frauen jammern nicht und können sich auch mit 40 Fieber noch um die Kinder kümmern. Das hat einerseits was mit Erziehung zu tun, andererseits auch mit Konstitution. Ein Mann könnte nie ein Kind zur Welt bringen, er würde sterben vor Panik.

Mädchen sind härter im nehmen, sie überleben eher, kommen länger ohne essen und trinken aus und sind praktischer veranlagt (zumindest, wenn man sie machen läßt). Zwillinge kommen oft zu früh zur Welt. Wenn es ein Junge und eine Mädchen sind, hat das Mädchen die größeren und besseren Chancen, sich gesund zu entwickeln. Ist eines der Kinder später behindert, ist es mit großer Wahrscheinlichkeit der Junge.

Ich glaube, dass hat die Natur einfach so eingerichtet, um das Überleben der Menschen zu sichern. Das ist wie bei den Pferden - für die Zucht braucht nur einen guten Hengst, aber viele Stuten.

Männer können mehr ab als Frauen? Wo hast du denn das gehört, Männer sind meistens viel wehleidiger als Frauen es je sein könnten.

also hier sind fakten frauen spüren die schmerzen mehr als männer halten sie aber trotzdem besser aus ! wenn sich ein mann in den finger schneidet tut es ihm nicht so weh wie wenn eine frau sich schneidet und trotzdem jammert er mehr herum . das hatt was mit den hormonen zutuen !

Was möchtest Du wissen?