Warum müssen Frauen höhere Versicherungsbeiträge zahlen?

15 Antworten

Da die Versicherung auch die Kosten von Schwangerschaft und Geburt übernehmen, ist es auf den ersten Blick gerecht, dass Frauen mehr bezahlen. Im Übrigen ist dies nut bei Privatversicherungen so. Die gesetzlich macht keinen Unterschied nach Geschlechtern.

warum ist es gerecht das frauen nun mal die menschen in die welt setzt die die erde bevölkern?? ausgesucht hat sich das wohl keiner! sollte das nicht die gesammte bevölkerung tragen, das "sie geboren werden können"? dann möchte ich wenigstens vorm abschließen der versicherung ankreuzen ob ich gedenke kinder in die welt zusetzten oder nicht, und dann weniger bezahlen :-) oder die männer sollten das kinderkriegen übernehmen und mehr zahlen, da sie ja auch mehr verdienen ;-)

0

Es ist nicht das Schwangerschaftsrisiko, dondern die höhere Lebenserwartung, die sich im Tarif niederschlägt.

0

Versicherungsprämien für Lebens- und Krankenversixchgerungen werden werden nach "Sterbetafeln" berechnet. Hier macht sich bemerkbar, dass Frauen statistisch älter werden als Männer. Und da gerade lie letzten Jahre "teuer" für die Versicherung werden, muss das einkalkuliert werden.

Frauen haben eine längere Lebenserwartung und somit können auch im Alter mehr Kosten entstehen.

Deshalb müssen Frauen jetzt schon etwas mehr zahlen, damit diese Kosten aufgefangen werden.

Versicherungskennzeichen gestolen: Bleibe ich an den Kosten für ein Neues hängen?

Diebstahl wurde bereits der Politei gemeldet, doch wie sieht es mit den Kosten aus?

Wer hat Erfahrung damit und wo machen die Versicherungen Abstriche um solche Kosten nicht zahlen zu müssen? (Es gibt ja unterschiedliche Versicherungsbeträge: je teurer desto besser ist man abgedeckt)

Kurz: muss bei einem einfachen Versicherungskennzeichen der diebstahl eines solchen schon mit abgedeckt sein, oder macht das jede Versicherung nach belieben?

(eventuelle Gesetzespflicht?)

...zur Frage

Was tun bei Mails vom Chef am WE?

Ich hab einen neuen Job und fakt ist, dass meine chefin mega unorganisiert ist. das führt dazu, dass sie regelmäßig am we anfängt via mail wichtige z.t. auch terminliche dinge über mail versucht zu klären. ich wieß sie heute darauf hin, dass sie mir manches früher hätte sagen müssen als erst sa abend. was macht man da am besten? ich persönliche finde das nämlich ein absolutes unding.

...zur Frage

Ist es nicht diskriminierend, dass Männer in Clubs z.T mehr zahlen müssen als Frauen?

Denk Frage erklärt sich von selbst.

...zur Frage

Mit zwei Privaten Krankenversicherungen 100 Prozent einer Rechnung abdecken?

Sagen wir, mir lägen zwei Angebote einer PKV vor, die jeweils einen Teil von Rechnungen abzudecken versprechen: die eine 80 Prozent, die andere 60 Prozent.

Könnte ich nun bei beiden Versicherungen eine Kopie einer Rechnung einreichen? Natürlich nicht 140 Prozent absahen, das wäre ja Betrug.

Aber die eine ihre 60 Prozent zahlen lassen und die andere informieren, dass ich 60 schon habe und die verbleibenden 40 Prozent von ihr will?

...zur Frage

Studentlische Hilfskraft ca 80 Euro im Monat?

Guten Abend,

ich gehe bald der oben genannten Tätigkeit nach, mit welcher ich ca 80 Euro pro Monat verdiene. Andrere Einnahmen habe ich nicht!

Zu meinen Fragen:

a) ist das meine hauptberufliche Tätigkeit oder eher mein Nebenjob

b) bin ich versicherungspflichtig oder frei (habe gelesen, dass ich 3,6% RV zahlen muss) müssen die anderen Versicherungen auch gezahlt werden?

c) muss ich eine Steuererklärung machen bzw werden Steuern abgezogen, welche ich einholen kann?

Mir wurde gesagt, die Tätigkeit sei meine hauptberufliche Tätigkeit, wobei mir das komisch vorkam, da dann von den manatlich 80 Euro fast gar nichts mehr übrig bliebe.

Wäre über Rückmeldung dankbar :)

...zur Frage

An die Pferdebesitzer: was für Versicherungen haltet ihr für sinnvoll?

Hallo zusammen! Ich hätte mal eine frage zu den Pferdeversicherungen... Es gibt ja sowohl OP als auch Krankenversicherungen für Pferde... Wie teuer sind die beiden denn im Monat und haltet ihr es für sinnvoll beide zu haben? Bei welchen Versicherungen seid ihr denn und wie viel übernehmen diese dann von zum Beispiel einer OP, also muss man dann immer noch selbst etwas dazu zahlen? Liebe grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?