Warum müssen Frauen die ganze Zeit aufs Handy schauen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mich interessiert mein Telefon nicht, wenn ich arbeite, Auto fahre, etc. Kommt eine SMS, lese ich sie meist erst Stunden später. Anrufe kann ich über die Freisprecheinrichtung im Auto gut annehmen.

Aber alles hat Grenzen, auf dem Klo geh ich nicht ran ^^

Da ich in einer absolut unerbittlich realen Welt groß geworden bin, empfinde ich die virtuelle Welt auch nicht als sonderlich erstrebenswerte Fluchtmöglichkeit. Und wenn, dann treibe ich mich hier bei GF rum, könnte ja sein, daß es was Positives bewirkt. Nicht immer, klar, weil es manchmal auch einfach nur der Zerstreuung dient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann das nicht aufs Geschlecht beziehen, es gibt Frauen, die kaum am Handy sind und genauso gut gibt es Männer, die viel am Handy hängen. Heutzutage ist das normal, was aber keinesfalls das Verhalten der Frau entschuldigt. Was sie gemacht hat, ist echt fies. Handys weg und auf die Straße achten bitte -_-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch die sind genauso ! mein chef hatt sein handy sogar mit in der backstube und die jungs in unsrer klasse haben die dinger genau so schnell draußen wie die weiber

weis nicht in was für ner gegend du lest das du drauf kommst das die Männer nicht genauso schlimm sind wie die frauen

was die frau da gemacht war echt Sch***se aber fahr mal auf die autobahn und schau wie viel geschäsft leute ihr handy am ohr haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt auch genug "Männer" die die ganze Zeit aufs Handy glotzen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich warten sie auf den Heiratsantrag eines Märchenprinzen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?