Warum morden Menschen lektüre?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kann dir die Bücher von Mark und Lydia Benecke empfehlen. Er ist Kriminalbiologie und seine Ex Frau Psychologin. Beide haben verschiedene Bücher über wahre Verbrechen und auch die Motive der Täter geschrieben.

Die häufigsten Gründe sind meist Habgier und Eifersucht/Neid, dass nicht nur im 20. oder 21. Jahrhundert. 

Beste Geschichte als Beispiel für einen Mord aus Neid ist, :

"Schneewittchen".

Habe gerade TABU von Tom Egeland gelesen, da geht es um einen  Serienkiller.

Liest man bei dem Buch zwischen den Zeilen, kann man auch da ein Motiv rauserkennen.

oder

"Das Alphabethaus", von Jussi Adler Olsen.

Auch da wird aus den unterschiedlichsten Gründen gemordet. 

Fachliteratur fällt mir leider keine dazu ein.


(fehlentwickelter) gerechtigkeitssinn

Was möchtest Du wissen?