Warum Mögt ihr keine Kinder?

Das Ergebnis basiert auf 24 Abstimmungen

Nein ich hasse Kinder nicht 63%
Ich mag keine Kinder hasse sie aber nicht 33%
Ja ich hasse Kinder 4%

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Nein ich hasse Kinder nicht

Menschen, die Kinder hassen, hatten meist selbst eine sehr unschöne Kindheit. Meist wurden sie nicht gut behandelt. Manchen von ihnen liegt Hass sowieso nahe, sie neigen dann auch bei Erwachsenen eher zu Hass. Manche haben durch die Unterdrückung in ihrer Kindheit ein starkes Geltungsstreben entwickelt: anstatt sich konstruktiv in die Gemeinschaft einzubringen dreht sich bei ihnen alles darum, etwas zu gelten. Von diesen neigen dann manche dazu, sich selbst von ihrer Kindheit zu distanzieren. Nicht nur, weil sie ihre Kindheit hassen, sondern auch, weil sie mit ihrem Hass gegenüber Kindern ausdrücken möchten, dass sie selbst keine Kinder mehr, sondern jetzt "etwas besseres" seien.

Schade, dass man nicht abstimmen kann "Ich liebe Kinder"!

Nein ich hasse Kinder nicht

Kinder zu hassen ist falsch.

Ich denke,Menschen die das tun hatten selbst nh drecks Kindheit.

Kinder Lernen von dir und entwickeln sich selbst.

Gute Eltern Unterstützen ihr Kind und machen das Beste aus ihm/ihr

Menschen die Drogenabhängig auf der Straße liegen,dessen Geschichte brauchst du nicht zu ergründen ~ die Eltern liebten sie nicht.

Nein ich hasse Kinder nicht

Diejenigen, die Kinder nicht mögen, hatten wohl in ihrer Kindheit mit Mobbing zu tun. Heißt allerdings nicht, dass die eigenen auch nicht gemocht werden.

Nein ich hasse Kinder nicht

Sind manchmal nervig,aber ich finde die auch manchmal süß.Bis ich 6 war,war ich immer neidisch auf die :P

Ich mag keine Kinder hasse sie aber nicht

Eigentlich mag ich bis heute (außer meinen eigenen) Kinder nicht wirklich, aber ich hasse sie nicht.

Alles Gute für dich!

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin seit über 30 Jahren Hebamme

Was möchtest Du wissen?