Warum mögen viele Albaner keine Türken?

7 Antworten

Die Religion ist den Menschen in Fleisch und Blut übergegangen.

Was eher zählt sind oft Jahrhunderte alte Vorurteile wie es sie früher auch zwischen Frankreich und Deutschland gab.

Man hatte sich gegenseitig erobert, Gebiete weggenommen und zurückerobert usw.

Auf dem Balkan hat es doch hunderte von Jahren gebrodelt un dwie man nach der AuflösungJugoslawiens sehen konnte, hat es noch vor weniger als 30 Jahren zu schrecklichen Massakern geführt.

Vermutlich sind auch zwischen Albanern und Türken solche Vorurteile vorhanden.

Woher ich das weiß:Recherche

Es stimmt schon was du sagst, es liegt zum teil wirklich daran weil die osmanen die albaner früher gezwungen haben, muslime zu werden. Wenn sie es nicht getan haben wurden sie umgebracht oder extrem gefoltert.Viele haben geld dafür bezahlt ihre Religion behalten zu dürfen und so zu leben. Die richtigen Albaner sind christen, die heutigen muslimschen albaner werden als turkalbaner bezeichnet (wegen den osmanen). Beide haben heutzutage keine probleme mit den religionen, jeder respektiert jeden. Die christlichen hassen die türken heutzutage auch dafür weil viele Kirchen zu moscheen umgebaut werden.

Klar, Mustafa aus Tirana überlegt sich, dass vor 800 Jahren Albanien mal frühchristlich war. Er selbst ist zwar Muslim, aber trotzdem ist das für ihn  der Grund, dass er heute mal die Türken hasst.

Vor tausend Jahren haben die Wikinger in Norddeutschland noch Odin angebetet. Deshalb hasse ich heute auch die katholischen Italiener.

Geht´s noch?

Wieso sonst sollten Albaner die Türken hassen?

2

Im Prinzip mag keine Volksgruppe, die vom Osmanischen Reich unterdrückt wurde, die Türken. Das gilt für Albaner, Griechen, Araber, Armenier, Kurden, Bulgaren und viele andere gleichermaßen.

Albaner haben kein Problem mit ihrer Religion, warum sollten sie deshalb grollen - aber jahrhundertelange Fremdherrschaft durch das osmanische Reich verlief sicher nicht immer friedlich. (Mir fallen da Hungersnöte ein und ein sich nie ganz beruhigender Widerstand in den Bergen).

Was möchtest Du wissen?