Warum mögen viele ( kleinere) Frauen Männer ab 1,80 und aufwärts? ( an die Frauen)

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Das rührt wohl von dem Urinstinkt her, dass sich Frauen beschützt fühlen (wollen). Glaubt es, oder glaubt es nicht, aber vieles lässt sich einfach durch die Evolution erklären!

Das größte (meist auch der stärkste) eines Rudels, ist eben das Alphatier, derjenige, der auch die Weibchen bekommt. Hört sich doof an, ist aber so (Zu manchen Teilen auch wissenschaftlich belegt)

Dass das natürlich nicht immer so ist, und es viele viele Ausnahmen gibt, sollte dich aber beruhigen. Manche Menschen, sind eben doch schon weiterentwickelt ^^

Nein mal ehrlich - bisschen Wahrheit ist dran, aber davon würd ich mich ez nicht beunruhigen lassen. Viel Glück dir, bei deiner Weibchensuche, irgendwann klappt es 100%ig. Und: Doch, es kommt sehr viel auf die inneren Werte an, das wirst du im Laufe einer Beziehung sicherlich merken.

Grüße, Alk0

Das sind Typisch kleine Frauen. Sie finden 1.60 m Männer er weniger Wert als die großen. 

0

Ich glaube das das in den Frauen psychologisch verankert ist ,Wer "klein" ist braucht schutz und größe ist ein schutzstatus.Ich persöhnlich fühle mich mit meinen 1,80 nicht "groß" und würde eine Frau auch nie nach diesen Kriterien beurteilen oder wählen .Ich bin mit meiner freundin mitlerweile 8 jahre zusammen und habe sie ziehmlich pummelig und klein kennen gelernt ,mittlerweile hat sich das geändert sie hat abgenommen (was ich nie von ihr verlangt habe) und ich liebe ie wie am ersten tag .Das mit den inneren werten gibt es wirklich leider nicht mehr so oft ,aber wenn manns findet bedeutet es dann um so mehr ! ;-)

Ich glaube das liegt daran das die meisten Frauen einen Freund haben wollen der einen beschützen kann und damit verbinden wir eben einen großen Mann ;)

Aber ich hab selber (1,65 cm) zwei freunde gehabt die 1,75 cm waren und ich fands auch nicht schlimm ;) Ich stehe allgemein auf männliches Auftreten, also macht mir das nichts aus, wenn ein Mann "Nur" 1,75 cm ist aber dafür an sich sehr männlich ist, also ich weis das er mich beschützen kann. Von daher ist das an sich kein Problem. Von daher denke ich, wenn Frau nicht gerade 1,80 groß ist, kommt es eher auf die Ausstrahlung an als auf die Größe.

Hoffe ich konnte dir etwas helfen. LG :)

größere männer strahlen vielleicht einfach etwas mehr sicherheit und kraft aus, einfach irgendwie "aaah, groooß", so ein bisschen der wow-effekt. ich weiß nicht, so empfinde ich das, und ich gehöre auch eher zu den kleineren.

also wenn ich persönlich die wahl hätte, ein und der selbe mann, einmal in 1,70m und einmal in 1,85m meinetwegen, ich würde auch den in 1,85 nehmen, da brauch ich nicht lange zu überlegen.

aber wenn ich jemanden wirklich gut finde, also wirklich wirklich, dann ist es mir doch total egal ob er 10cm, oder 20cm oder 30cm größer ist als ich, größer ist schon schöner find ich, aber wieviel größer ist doch egal, wenn ich gefühle für den mann habe, dann kommt dieses gefühl der sicherheit und kraft und dieser wow-effekt auch, unabhängig von der größe.

wenn du wirklich körbe aufgrund deiner größe bekommen hast (sowas kann man sich ja auch schnell einreden, vielleicht liegt es an etwas anderem, denk mal einfach genauer nach woran vielleicht), dann waren die frauen wirklich seeeeehr oberflächlich.

da hast du bis jetzt wahrscheinlich einfah ein wenig pech gehabt. mach dir nichts draus, irgendwann kommt jemand, der nicht so oberflächlich ist.

Den meisten geht es wohl darum das sie sich bei einem größeren Mann geborgener fühlen.

Ich fühle mich z. B. bei einem größeren Mann eindeutig sicherer. Ist komisch, aber wohl noch von früher so. Eine Frau möchte einen Beschützer und wenn der Partner nur geringfügig größer ist, dann hat man wohl nicht so das Gefühl. Trotzdem gibt's genug Mädels die auch kein Problem mit einem Mann unter 1,80m haben. Es gibt noch einige kleinere als dich ;-)

Mir ist die Körpergröße eigentlich völlig egal. Wenn ein Mann gut aussieht, dann sieht er gut aus :) Egal ob 1,70m oder 1,90m :D

Aber ich glaube Frauen wollen einen großen Mann, damit er sie beschützt und sie eine "starke Schulter" haben, an die sie sich lehnen können. Naja und eine Frau möchte auch gern mal hohe Schuhe tragen und wenn sie dann größer als der Mann ist... sieht das irgendwie auch komisch aus.

Ich bin 1,62m und mein Freund 1,92m ^^ Das war aber mehr Zufall. Mein Exfreund ist nicht so groß.

Warum das so ist, kann ich dir nicht sagen. Ich mag schon große Männer ganz gern (allerdings ist ja alles was größer ist als ich groß :-D)

Nur einen Freund, der kleiner ist als ich, hätte ich nicht haben wollen, weil man da immer das Gefühl hat, man müsste ihn beschützen (ist zumindest bei den "kleinen" Männern, die ich kenne, so) Und das will ich nicht.

Übrigens kann ich mir nicht vorstellen, dass die Größe allein es ausmacht. Auch wenn einige schreiben, dass sie sich dann geborgener fühlen. Aber bei so einem langen Lulatsch, der dünn ist wie ein Spargel, würde ich mich jetzt nicht grad geborgen fühlen ^^

0

Rein biologisch gesehen, ist das ein Instinktverhalten. Ein großer kräftiger Mann signalisiert auf den ersten Blick mehr Schutz und Geborgenheit. All das muss ein erster Mann erst einmal durch Taten beweisen. Auf Dauer bewährt sich aber der Bessere und das hat nichts mit der Größe zu tun. N kleiner Mann braucht einfach mehr Geduld )

Ich bin 1,91 Groß und hasse es ehrlich gesagt so groß zu sein.

Aber du hast recht, mir fallen viele Blicke auf die ich ohne die Größe nicht hätte.

Es ist wohl ein Zeichen von Männlichkeit und stärke, Frauen fühlen sich dort sicherer oder irgendwie sowas war das :D

Trotzdem wäre ich gerne kleiner, so wie du, da man leider von Großen Leuten oft großes erwartet -.-

Das größere Männer bevorzugt werden, hat was mit einem Urinstinkt zu tuen. Früher(Steinzeit) müssten die Frauen sich einen großen und starken Mann suchen, der sie und denn nachwuchs schützt und ernährt(durch Jagd usw.)

Naja, ich finde große Männer auch besser, da ich selber 1,76 m groß bin. ;-) ch denke nicht, dass die Abfuhr was mit Deiner Körpergröße zu tun hat. Vielleicht machst Du einen schlechten Eindruck oder so.

Ja, bei dir versteht man das ja :)

Nein, wurde mir 1 mal sogar direkt gesagt!!

0
@Yagashiu

Dann sind das oberflächliche “¶¢¶[]¶¢[ , die Dich nicht verdient haben. Ich hasse sowas abgrundtief... Mach Dir nichts draus, irgendwann findest Du jemanden, der Dich so akzeptiert und liebt, wie Du bist, obwohl man an Deiner Körpergröße nichts auszusetzen hat. LG :-)

0

Mmh, vielleicht denkt man (frau) sich, ein großer Mann kann einen besser beschützen? So ein Urinstinkt vielleicht?!

offenbar hat das mit einer Art Beschützerinstinkt zu tun, Frauen glauben ein Typ wie ein Möbelpacker d.h. 1,95 m groß und breit wie ne Waschmaschine könne sie vor allem und jedem beschützen aber lass da mal Jet Li kommen, dann ist es schnell rum mit dem Mythos des unbesiegbaren Fleischberges!

Mein Mann ist auch nicht so groß. Das ist verpauschalisiert.

Aber ich würde sagen, vielleicht haben sie einen Größenkomplex

Die kleinen Frauen haben minderwerdigkeitskomplexe. 1.45 m Frau meint sie muss ein 1.80 m Mann nehmen Frauen sehen kleine Männer als Minderwerdige B-Ware

kleine frauen haben lieber einen großen mann,weil sie so klein sind und z.B. beim einkaufen nicht anz obere regalran können

Was möchtest Du wissen?