Warum mögen so wenige die schwarz-weißen Filme?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich nehme an, die Menchen sind oft von den bunten Filmen sozusagen verdorben. Auch brauchen Filme für viele Menschen besonders viel Aktion oder Spezialeffekte. Die meisten sind heute einfach keine Schwarz-weiss Filme mehr gewöhnt und mögen sie deswegen nicht.

Meine Eltern haben damals erst sehr spät einen Buntfernsehen gekauft. Ich bin etwas älter ;-) da war Fernsehen schon normal, aber eben erst mal SW.

Bunt kam erst später, daher habe ich die meisten Filme damals in SW gesehen. Und ich sehe immer noch gerne die alten SW-Filme.

Ich mag die Art der Filme und mir sind die Schauspieler vertraut. 

SW-Filme sind ja mit weniger Effekten und Aktion und man konnte weniger mit der Farbe und Licht arbeiten. Daher wird mehr erzählt, finde ich.

Nicht bei allen SW-Filme, da sind auch viele langweilige dabei, aber es gibt eben auch sehr viele gute.

Aber die Menschen stehen heute so unter den Reizen, das es ihnen schwer fällt, sich auf einen niveuvollen SW-Film einzulassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten sind es nicht mehr gewöhnt, weil sie mit Farbfilmen aufgewachsen sind. Weil schwarz-weiß heute nicht mehr "nötig" ist, werden die "echten" alten Schwarz-Weiß-Filme häufig als altmodisch und moderne Filme, die schwarz-weiß verwenden, als "Kunstquatsch" angesehen.

Ein Film ist aber nicht schlechter, weil er alt ist. Man sollte sich auch auf die alten Schwarz-Weiß-Filme einlassen, viele sind sehr gut gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um welche schwarz-weiß-Filme geht es denn? Generell alte Filme ziehen sich meistens ein wenig, zumindest aus heutiger Sicht, weil man in den Dialogen manchmal einfach nicht auf den Punkt kommt, oder auch, weil es damals für gut empfunden wurde, wenn die Handlung zum Teil sehr langsam abläuft in den Szenen. Da muss man sich nur die Physiker mal anschauen. Da sieht man das sehr gut. Ich finde aber gerade Edgar Wallace
Filme schon cool, auch wenn sie manchmal etwas langatmig sind. Sie haben so ein gewisses Etwas :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele empfinden das Schauen von Schwarzweißfilmen als anstrengender

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amoremia
18.10.2016, 00:09

Wieso?

0
Kommentar von abibremer
19.10.2016, 14:40

Trotz, oder vielleicht gerade WEGEN das Anschauens vieler Schwarz-weißfilme, passierte es mir recht häufig, dass ich bestimmte Szenen, die mich besonders beeindruckt hatten, FARBIG schilderte: Die Königin trug einen roten Mantel mit goldenen Verzierungen..... Vielleicht fehlt heute vielen Menschen einfach nur die Phantasie. Alfred Hitchcock liess in der "gruseligsten" Szene von Psycho dunkel gefärbtes Wasser in der Dusche ablaufen und JEDEM Zuschauer war klar, dass es sich um ROT(Blut) handelte. An "Psycho2" war da noch nicht zu denken. Da wurde (in Farbe) reichlich zuviel rot verwendet, was den Film gegen Hitchcocks Werk gewaltig "abstinken" liess.

0

Weil die meisten Menschen nur auf das neuste und beste stehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es in denen keine hippen und coolen Explosionen und Special Effects gibt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SahanO
18.10.2016, 00:14

"hipp"

0

Wer von Kindesbeinen an nur Buntes gewohnt ist, der kann sich schlecht mit alten Schwarz-weißfilmen "abfinden". Ähnliches gilt in Bezug auf Bücher\\Texte die in Frakturschrift gedruckt wurden. Da hatten schon viele Leute in meiner Jugend keine Lust, sich mit dieser Schriftart anzufreunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Human Centipede 2 war doch toll in sw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das frage ich mich auch gerade:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es Filme in Farbe und HD gibt ... Magst du schwarz weiß Filme ??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amoremia
18.10.2016, 00:09

Ja klar du etwa nicht?

0

Ungewohnte Kameraführung, teils hölzernde Dialoge, soziale und politische Themen die heute keine Relevanz mehr haben, extrem kitschige Romantik... es ist einfach ungewohnt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?